Beste Reisezeit England

Die Uhren brennen 2021

Eine einzigartige Gemeinschaftslaterne Parade in Brighton

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Eine jährliche Burning the Clocks Laterne Parade und Feuershow findet am 21. Dezember in Brighton Innenstadt statt. Die Veranstaltung wird organisiert von Same Sky, lokale Kunst Non-Profit-Organisation, um den kürzesten Tag des Jahres zu markieren. Die Fasching-ähnliche Prozession geht durch das Stadtzentrum an die Küste, wo die Festlichkeiten ihren Höhepunkt mit Feuer und Feuerwerk erreichen. Viele Brighton Bewohner machen ihre eigenen Papier und Weide Laternen, um an der Parade teilzunehmen und werfen sie dann in ein Lagerfeuer am Brighton Strand, als Symbol für das Ende des Jahres.

Das Brennen der Uhren ist eine lebendige Brighton-Tradition, die bis 1993 zurückreicht, als die erste Prozession von Laternen und Kostümen stattfand und von lokalen Bands geleitet wurde. Die Idee hinter Burning the Clocks war, eine Alternative zu den Exzessen der kommerziellen Weihnachten zeigen. Die Organisatoren hoffen, dass neue städtische Rituale säkular und nicht-superstitious sein werden.

Die Veranstaltung wird von der Same Sky Kunst Charity organisiert. Die Idee war, ein Gegenmittel zu den kommerziellen Weihnachten zu präsentieren und Menschen mit verschiedenen Hintergründen, Religionen und Überzeugungen zu sammeln. Die Prozession zieht über 20.000 Zuschauer an. Mehr als 2.000 Menschen nehmen an der Parade teil und nehmen an dieser schönen und künstlerischen Tradition teil.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Die Uhren brennen (Karte)