Rove.me unterstützt Ukraine 🇺🇦
Beste Reisezeit England

Truro City of Lights 2020

Das prominenteste Lichter- und Kunstfestival von Cornwall

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Truro City of Lights ist ein großes Festival in der Stadt Truro in Cornwall. Jedes Jahr zieht es etwa 30.000 Menschen an, die kommen, um den warmen Glanz der festlichen Lichter zu beobachten und die Menge ist fast doppelt so groß wie die Bevölkerung der Stadt. Das Festival, das Winter, Kunst, Performance und Musik feiert, wird vom Stadtrat von Truro unterstützt, der von einem kleinen lokalen Team koordiniert wird, das das ganze Jahr über dafür sponsert.

Die Laternenparade beginnt gegen 19 Uhr. Ausstieg vom Richard Lander Monument, die Lemon Street hinunter in die Boscawen Street, dann entlang der River Street. Die Prozession schlängelt sich auch um die Little Castle Street, passiert die Kenwyn Street und den Victoria Square. Es geht durch Boscawen Street, Princes Street und Green Street. Die laute und festliche Prozession, bestehend aus Drummern, Künstlern, Musikern und Tänzern, endet auf Lemon Quay.

Eine blendende Prozession trägt riesige handgemachte Laternen verschiedener ungewöhnlicher Formen. Sie werden von professionellen Künstlern getragen, die die Menschenmassen, die die Straßen säumen, unterhalten. Kleinere Laternen werden von Cornish-Schülern und Anwohnern getragen. Die Parade bekommt jedes Jahr ein neues Thema. Es wird von Musik und Tanz aus Blaskapellen und Samba-Gruppen begleitet. An verschiedenen Orten der Stadt finden Musik- und Theateraufführungen im Freien statt.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Truro City of Lights (Karte)