Beste Reisezeit Indonesien

Seekajakfahren

Eine der besten Möglichkeiten, um die unberührte Schönheit Indonesiens zu erkunden

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Kajakfahren ist ein Muss-Erlebnis in Indonesien mit Tausenden von Inseln gesegnet mit schöner Natur zu erkunden. Sie können zu Küstenhöhlen, einsamen Stränden und abgelegenen Gemeinschaften paddeln, die mit der begrenzten Verbindung zur Außenwelt leben. Sie können unter den Sternen campen und nehmen Sie die exotischste Erfahrung vorstellbar. Sie haben die Möglichkeit, wilde Tiere wie Büffel, Affen, Hirsche und Wildschweine zu beobachten. Es wird eine körperlich anspruchsvolle Aktivität sein, aber es bietet auch viel Zeit zum Entspannen und Genießen.

Die besten Gebiete für Kajakfahren in Indonesien sind Bali, mit seinen schönen unberührten Stränden, die perfekt zum Schnorcheln und Schwimmen sind, und der Nationalpark Komodo, wo Sie die Gelegenheit haben, die berühmten Komodo Drachen in der Nähe zu sehen.

Wenn Sie mehr Entspannung und Ruhe suchen, wählen Sie den 100 km langen Tobasee in der Provinz Nordsumatra. Es ist auch ein Vulkan, so dass es noch attraktiver.

Der Asahan River bietet Spannung für Wildwasserfans. Dieser 150 km lange Fluss bietet schöne Stromschnellen und hohe Wasservolumina, vor allem zu Beginn der Trockenzeit.

Für Inselhüpfen, wählen Sie die Inseln von Raja Ampat, die übersetzt wird, um zu bedeuten, "die vier Könige". Dieser Archipel von rund 1500 Inseln ist perfekt für einen Kajakurlaub. Die reiche, unberührte Natur dieser Inseln erklärt sich aus der schlechten Zugänglichkeit – es ist definitiv abseits des ausgetretenen Pfades! Eine weitere Option sind die Tausend Inseln nördlich von Jakarta. Es gibt rund 110 Inseln, aber nicht alle sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Es gibt noch viele Möglichkeiten, um etwas Besonderes zu entdecken, wie das wilde und marine Leben sowie einige ziemlich atemberaubende Ausblicke.

Die beste Zeit zum Kajakfahren ist während der Trockenzeit. Organisierte Touren sind in der Regel von März bis Dezember, Höhepunkt im Juni und August.

Praktische Infos

Eine Frage stellen