Beste Reisezeit Java

Bergsteigen auf dem Semeru

Die Residenz der Hindu-Götter und der höchste Berg auf der Insel kann mit etwas Mühe erobert werden

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Der Semeru ist ein aktiver Vulkan und der höchste Berg Javas. Es ist auch als Mahameru bekannt, was bedeutet, "Der große Berg". In Hindu-Zeiten galt es als die Wohnstätte der Götter.

Der Semeru ist nicht leicht zu wandern, da die Hänge eher steil und ungleichmäßig sind. Jedoch sind keine Kletterfähigkeiten erforderlich, um diesen Berg zu besteigen. Der Aufstieg kann je nach körperlicher Form 2-3 Tage dauern.

Der Höhepunkt der Wanderung findet am zweiten Tag statt, der dem Gipfelklettern gewidmet ist. Eine geführte Gruppe wird in der Nacht beginnen, um es zum Gipfel bei Sonnenaufgang zu machen und staunen über diese atemberaubenden Ausblicke. Die Temperatur in den Bergen kann unter 5 °C fallen, also lohnt es sich, ein paar warme Kleider mitzubringen.

Die beste Zeit für die Wanderung ist während der Trockenzeit von April bis November. Die Regenzeit kann den Trek zu schlammig machen und der Trail ist oft geschlossen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Bergsteigen auf dem Semeru (Karte)