Beste Reisezeit Utah

Zion National Park Wandern

Wenn Sie ein ernsthafter Wanderer sind, kann dieser Park Tausende von unvergesslichen Wanderwegen, Ausblicken und Backpacking-Möglichkeiten bieten

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Über 229 Quadratkilometer (503 Quadratkilometer) der wunderschönen Wildnis warten auf Sie im Zion National Park. Hier finden Sie endlose Möglichkeiten zum Wandern und Backpacking. Dieser Park bietet mehr als 144 km Wanderwege für jeden Wanderer und rund 37 große Backpacking-Websites. Um für eine Nacht zu bleiben, benötigen Sie eine spezielle Genehmigung, die im Besucherzentrum ausgestellt werden kann

Eine der berühmtesten Wanderungen im Zion National Park ist Zion Subway, ein Slot Canyon. Um es zu erkunden, sollten Wanderer waten, klettern oder die linke Gabel des North Creek hinunter schwimmen. Der Bach dient als Weg, und in einigen Teilen gibt es keine andere Möglichkeit, als in kaltes Wasser zu tauchen. Die U-Bahn ist eine technisch anspruchsvolle und anspruchsvolle 9,5-mi (15,2 km) Wanderung. Es erfordert auch eine Genehmigung aus Zion National Park.

Zions U-Bahn kann von oben nach unten oder von unten nach oben erforscht werden. Beide Wege sind nicht einfach, aber Top-Down ist ein bisschen besser, so ist es beliebter. Die Wanderer starten am Wildcat Trailhead auf der Kolob Reservoir Road und wandern entlang der Grate, bis sie in einen Slot gelangen. Einmal drinnen, können Sie einfach stromabwärts gehen und überwinden, was Hindernisse in Ihrem Weg erhalten. Das U-Bahn-Unterende ist das komplizierteste Gebiet der U-Bahn, aber es ist auch schön wegen eines Wasserfalls und Bögen.

Die beste Jahreszeit, um Zion National Park zu erkunden ist von April bis November. Von April bis Oktober können Sie Shuttle-Busse genießen, die in Zion Canyon betrieben werden. Trotz der Hitze, die meisten Menschen wählen den Sommer für Wanderungen in Zion. Während dieser Saison ist die beste Zeit des Tages frühmorgens oder abends, wenn es ein wenig kühler ist. Juli und August erleben häufige Gewitter am Nachmittag. Wenn du Massen vermeiden möchtest, solltest du dich für späte Frühlings- oder Herbstmonate entscheiden. Im Allgemeinen gilt der Herbst als die beste Jahreszeit für Wanderungen im Zion National Park. Die meisten Besucher gehen vor allem um große Aussichtspunkte, aber wenn Sie nach etwas mehr suchen, bereiten Sie sich auf die Reise vor und planen Sie Ihre Route im Voraus.

Es ist auch möglich, den Park zwischen Dezember und April zu besuchen. Als die am wenigsten frequentierte Jahreszeit, Winter gibt Ihnen das Privileg, den Park für sich selbst, aber Sie müssen aufgeben auf bestimmten Wegen wie die berühmten Narrows, und Angels Landing, da es wahrscheinlich zu kalt für die Überquerung des Flusses sein. Spezialanzüge können helfen, die Kälte zu schlagen, aber es gibt eine weitere Ziehung – Spring Runoffs, die in der Zeit von März bis April auftreten.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Zion National Park Wandern (Karte)