Beste Reisezeit Malediven

Meeresschildkröten Hatching, Malediven

Die Malediven sind die Heimat von fünf der sieben Meeresschildkrötenarten der Welt

Beste Zeit: Juli bis August (ganzjährig)

Meeresschildkröten Hatching

Es gibt sieben Meeresschildkrötenarten auf der Welt, von denen fünf auf den Malediven entdeckt werden können. Dies sind die Leatherback, Loggerhead, Hawksbill, Green und Olive-Ridley Turtle. Wenn Sie auf den Malediven schnorcheln oder tauchen, ist es leicht, mindestens zwei der fünf Meeresschildkrötenarten zu entdecken, die im Wasser rund um den Archipel leben. Suchen Sie nach Lagunen, die reich an Seegras sind, da dies ein Lieblingsessen der grünen Schildkröten ist.

Das ganze Jahr über legen Meeresschildkröten ihre Eier; jedoch fällt die aktivste Brutzeit von Mai bis Juni. Die größte Anzahl an Schlupfstellen findet von Juli bis August statt.

Die Kuredu-Insel ist einer der besten Orte, um die ersten Schritte der Babyschildkröten zu beobachten. Heute ist es ziemlich schwierig für sie, ihren Weg zum Meer zu finden. Mit der ständigen Lichtverschmutzung gehen die Schildkröten oft nach innen auf der Insel anstatt zum Ozean, der durch die Reflexion des Mondes beleuchtet wird, der sie führen soll. Touristen und Einheimische helfen Babyschildkröten oft in ihrem Kampf ums Überleben, indem sie ihnen helfen, in die richtige Richtung zu gehen. Die Schildkröten schlüpfen normalerweise während des Vollmonds, aber einige der Bruttiere kommen in dunkleren Nächten heraus.

Es ist besser, wenn Brutlinge ihren Weg in den Ozean auf eigene Faust machen. Dies hilft ihnen, ihre eingebauten GPS-Systeme zu programmieren, die sicherstellen, dass alle weiblichen Schildkröten, die überleben, ihren Weg zurück zum Strand eines Tages zu legen Eier, Abschluss dieser unglaublichen Geschichte des Überlebens.

Praktische Infos

Wann ist die beste Zeit, um das Schlüpfen von Meeresschildkröten auf den Malediven zu beobachten?

Meeresschildkröteneier schlüpfen zu verschiedenen Zeiten im Jahr, hauptsächlich jedoch von Juli bis August. Während dieser Jahreszeit ist die Anzahl der schlüpfenden Schildkrötenbabys am höchsten. Um das Schlüpfen von Meeresschildkröten zu erleben, ist der Besuch der Malediven zwischen Mai und Juni ideal, aber die beste Zeit ist von Juli bis August. Zu dieser Zeit kommen die Jungtiere aus dem Sand und machen sich auf den Weg ins Meer. Mehr anzeigen

Wo ist der beste Ort auf Kuredu Island, um Baby-Schildkröten beim Schlüpfen zu beobachten?

Wenn Sie Baby-Schildkröten beim Schlüpfen auf Kuredu Island sehen möchten, sollten Sie zum Strand 5 gehen. Alle Strände auf Kuredu Island sind Nistplätze für Meeresschildkröten, aber an Strand 5 werden mehr Schildkröten geboren. Daher ist dies der beste Ort, um zu sehen, wie sie aus dem Sand auftauchen und sich ins Meer begeben. Mehr anzeigen

Welche 5 Arten von Meeresschildkröten gibt es auf den Malediven?

Fünf der sieben Arten von Meeresschildkröten der Welt können auf den Malediven gesehen werden: die Grüne Meeresschildkröte, die Lederschildkröte, die Unechte Karettschildkröte, die Echte Karettschildkröte und die Bastardschildkröte. Schnorcheln oder Tauchen rund um den Archipel bietet eine Gelegenheit, diese Schildkröten zu sehen. Sie bevorzugen jedoch Lagunen mit Seegras, das die Hauptnahrung der Grünen Meeresschildkröte ist. Mehr anzeigen

Wie helfen Touristen und Einheimische den Schlüpflingen bei ihrem Überlebenskampf?

Lichtverschmutzung veranlasst die Schlüpflinge dazu, sich zum Strand anstatt zum Meer zu bewegen, wo sie von Fahrzeugverkehr oder piranhagroßen Krabben getötet werden können. Um dies zu verhindern, helfen Touristen und Einheimische, einen klaren Pfad zu schaffen, der den Schlüpflingen die richtige Richtung zeigt. Einige Hotels führen auch Schildkrötenpatrouillen durch, die die Nester und Schlüpflinge vor Gefahr schützen. Mehr anzeigen

Kann das Helfen von Baby-Schildkröten auf ihrem Weg zum Meer negative Auswirkungen auf ihr langfristiges Überleben haben?

Obwohl es herzerwärmend ist, Baby-Schildkröten auf ihrem Weg zum Meer zu helfen, glauben Experten, dass es besser ist, sie alleine zu lassen. Dadurch können sie ihr eingebautes GPS-System programmieren und später an den genau gleichen Ort zurückkehren, um ihre Eier zu legen, an dem sie geboren wurden. Eine solche Selbsthilfe hat keine negativen Auswirkungen auf ihre Überlebensraten aufgrund menschlicher Interventionen. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Meeresschildkröten Hatching (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin