Beste Reisezeit Madagaskar

Aushöhlen mit Krokodilen

Herausfordern Sie sich in den Höhlen von Fledermäusen, Krokodilen und anderen Kreaturen gehemmt

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Wenn Sie sich etwas mit Resort-Idylle langweilen, wird ein Besuch der Fledermaushöhlen oder Krokodilhöhlen unterirdisch im Nationalpark Ankarana wirklich erfrischend sein. Dieses große unterirdische Netzwerk von Höhlen und Flüssen ist eine Heimat für 14 Arten von quietschenden Fledermäuse, Riesenaale, endemische blinde Garnelen und Krokodile. Die Felsspitzen und das fallende Wasser tragen zur furchteinflößenden Atmosphäre bei.

Vor Jahrhunderten im Laufe des Krieges zwischen lokalen Ankarana Stamm und Merina Stamm Könige verwendet, um in diesen Höhlen zu verstecken und einige müssen dort gestorben sein. Die Einheimischen glauben stark, dass ihre Geister noch irgendwo in den Höhlen schweben, so dass laute Geräusche und das Anziehen an den Wänden verboten sind, und sogar Menstruationsfrauen können nicht betreten, nach der lokalen Mode oder Tabu. Einheimische raten Touristen, Mode zu respektieren, sonst könnte man von einem Krokodil gebissen werden

Die Krokodile verlassen die Höhlen im November mit dem Beginn ihrer Fütterungszeit, dann werden sie extrem aktiv und gehen auf die Jagd. Im April kehren Krokodile nach Hause zurück und verstecken sich in den Schlammbänken der Höhlen. So steht Ihnen für ein halbes Jahr eine unterirdische Welt von etwa 140 km Länge zur Verfügung. Bevorzugt, mieten Sie einen Führer, um nicht verloren zu gehen und stellen Sie sicher, dass Sie Taschenlampen und zusätzliche Batterien genommen haben. Wissenschaftler haben bewiesen, dass Fledermäuse 'Anziehung zu menschlichen Haaren ist nichts anderes als ein Mythos, aber es ist besser, einen Hut nur für den Fall zu tragen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Aushöhlen mit Krokodilen (Karte)