Beste Reisezeit Sri Lanka

+160
Sri Lanka

Beste Jahreszeit für einen Besuch in Sri Lanka

Obwohl die Insel als ganzjähriges Reiseziel gilt und somit auch die beste Reisezeit ist, um Sri Lanka zu besuchen hängt dies dennoch von der Region ab, die du besuchen möchtest. Da es sich um ein tropisches Land handelt, kann man hier auch jederzeit mit Regen rechnen und es gibt auch ein Monsunmuster, welches einem dabei hilft, den richtigen Ort und die richtige Zeit zu wählen... Dezember bis April ist eine erstklassige Touristensaison, da man dann in den südlichen und westlichen Gebieten (einschließlich Colombo) das beste Wetter genießen kann. Dezember und Januar in Sri Lanka sind angenehm, aber auch die meistbesuchten Monate, vor allem über Weihnachten und Neujahr, weshalb du am besten schon früh buchen solltest. Winter und Frühling im südwestlichen Teil ist eine gute Zeit für die Erkundung des Adam's Peak und für diejenigen, die sich an der Küste befinden – Schnorcheln und das Wale beobachten. Der Südwestmonsun trifft auf dieses Gebiet zwischen Mai und September, aber die Regenschauer sind in der Regel zwar heftig und dennoch kurz. Der Nordostmonsun herrscht an der Ostküste zwischen Oktober und Februar und die beste Reisesaison liegt zwischen Mai und September. Der Spätsommer ist die Zeit der Elefantenansammlungen am Minneriya See. Und wenn du dich im Sommer in Zentralsri Lanka befindest, dann besuche das Kandy Esala Perahera Festival, eines der ältesten buddhistischen Feste des Landes.

22 AKTIVITÄTEN ZU ERLEBEN IN SRI LANKA (AUGUST 16 - AUGUST 25)

Versammlung des Elefanten

Versammlung des Elefanten

August bis September • Natur

Rund 300 Elefanten versammeln sich am Ufer des Minneriya Sees

Kakao

Kakao

Anfang November–Januar | Mitte März–Mitte Oktober • Lebensmittel

Haben Sie sich jemals gefragt, aus welcher Schokolade gemacht wird? Jetzt ist die Zeit, eine Kakaobohne zu sehen!

Leoparden-Safari

Leoparden-Safari

März–Oktober • Aktivität

Beobachten Leoparden in der Wildnis ist definitiv ein Erlebnis eines Lebens

Kandy Esala Perahera

Kandy Esala Perahera

14. bis 24. August 2021 • Veranstaltung

Gefeiert, um der Heiligen Zahnreliquie Buddhas in Kandy Respekt zu erweisen

Whale Watching (Walbeobachtung)

Whale Watching (Walbeobachtung)

November bis April | Juli bis September • Aktivität

Sri Lanka befindet sich glücklicherweise an einem Aussichtspunkt, um Wale zu beobachten

Surfen oder Wellenreiten

Surfen oder Wellenreiten

April–Oktober • Aktivität

Die Arugam Bucht ist der berühmteste Surfspot

Uva-Teeernte

Uva-Teeernte

August–Oktober • Aktivität

Uva ist wahrscheinlich die berühmteste Teeproduktionsregion

Tauchen an der Nord-Ost-Küste

Tauchen an der Nord-Ost-Küste

Mai–Oktober • Aktivität

Das warme Wasser des Indischen Ozeans verspricht unglaubliches Tauchen

Strandsaison an der Ostküste

Strandsaison an der Ostküste

Juni bis September • Aktivität

Die schönen Strände der Ostküste sind perfekt für Entspannung

Mangostanfrucht

Mangostanfrucht

Mai bis September • Lebensmittel

Oft als die Königin der Früchte, Mangosteen ist eine totale Freude

Kricket

Kricket

Juni–Anfang August • Aktivität

Sri Lanka hat eine der stärksten nationalen Teams für Cricket. Es ist einer der beliebtesten Sportarten auf der Insel

Durian

Durian

Mai bis August • Lebensmittel

Aus der britischen Kolonialzeit eingeführt, wächst durian nur im südlichen Teil des Landes

Der Regenwald von Sinharaja

Der Regenwald von Sinharaja

Januar bis April | August bis September • Natur

Mit seiner einzigartigen Artenvielfalt ist dieses Naturschutzgebiet einer der letzten unberührten Regenwälder der Erde.

Elefantensafari im Udawalawe-Nationalpark

Elefantensafari im Udawalawe-Nationalpark

Mai bis September • Natur

Einer der drei beliebtesten Nationalparks Sri Lankas ist berühmt für seine Elefanten

Hochseeangeln an der Ostküste

Hochseeangeln an der Ostküste

Mai bis September • Aktivität

Das Fischen an der Ostküste hängt von Monsunen ab

Anuradhapura

Anuradhapura

Januar bis Februar | Juni bis September • Aktivität

Eine antike Hauptstadt und UNESCO-Weltkulturerbe

Trekking in den Knöchel Gebirgszug

Trekking in den Knöchel Gebirgszug

Dezember–August • Aktivität

Unberührtes UNESCO-Weltkulturerbe ist in der Tat ein Paradies für Trekker

Rambutan

Rambutan

Ende Mai–Mitte August • Lebensmittel

In dieser Zeit, können Sie versuchen, eine der süßesten Früchte, überall verkauft

Sigiriya

Sigiriya

Januar bis März | Mai bis September • Aktivität

Eine mystische Festung über dem Löwenfelsen

Dambulla-Höhlentempel

Dambulla-Höhlentempel

Das ganze Jahr über • Aktivität

Die prähistorische Höhle, ein UNESCO-Weltkulturerbe, spiegelt die Jahrhunderte der menschlichen Kultur wider.

Polonnaruwa

Polonnaruwa

Januar bis Februar | Juni bis September • Aktivität

Ein Teil von Sri Lankas berühmtem Kulturdreieck und UNESCO-Welterbe-Liste

Kite und Windsurfen

Kite und Windsurfen

November bis April (westlich) | April bis September (östlich) • Aktivität

Surfen Sie das ganze Jahr über in Sri Lanka mit schönen Winden und Wellen an beiden Küsten

19 AKTIVITÄTEN INNERHALB DES AUSGEWÄHLTEN DATUMSBEREICHS ZU TUN

Teeernte

Teeernte

aus ausgewählten DatumsbereichJanuar–März • Aktivität

Sri Lanka ist bekannt für seinen suberb Tee, der die wichtigste landwirtschaftliche Kultur in vielen Provinzen ist

Das Vesak-Festival

Das Vesak-Festival

aus ausgewählten Datumsbereich26.–27. Mai 2021 • Veranstaltung

Aus religiösen und kulturellen Gründen schmückt das Festival das Land

Stelzenfischen

Stelzenfischen

aus ausgewählten DatumsbereichJuni bis Mitte Juli | Ende Oktober bis Mitte Dezember • Aktivität

Einmal war diese Art des Fischens eine Notwendigkeit, jetzt verblasst es weg

Horton Plains

Horton Plains

aus ausgewählten DatumsbereichJanuar–März • Aktivität

Haben Sie sich jemals gefragt, wo die Welt endet? Sehen Sie das Ende der Welt in den Horton Plains

Pilgerfahrt zum Adam's Peak

Pilgerfahrt zum Adam's Peak

aus ausgewählten DatumsbereichDezember–April • Aktivität

Das Ziel für Anhänger verschiedener Religionen, Adam's Peak oder Sri Pada ist von Legenden umgeben

Delphine beobachten

Delphine beobachten

aus ausgewählten DatumsbereichNovember bis April • Natur

Sri Lanka kann sich rühmen, die besten Spots für Delfine zu haben!

Tauchen im Westen und Südwesten

Tauchen im Westen und Südwesten

aus ausgewählten DatumsbereichOktober–Mai • Aktivität

Sie können einige tolle Tauchplätze in der Nähe von Colombo besuchen

Strandsaison an Süd- und Westküste

Strandsaison an Süd- und Westküste

aus ausgewählten DatumsbereichJanuar–März • Aktivität

Wegen Monsuns, Strand Jahreszeiten variieren je nach dem Gebiet, in dem Sie sind

Beobachten von Schildkröten

Beobachten von Schildkröten

aus ausgewählten DatumsbereichJanuar bis April • Aktivität

Es gibt mindestens sieben Arten von Meeresschildkröten, die an den Ufern Sri Lankas hängen, um zu nisten

Sri Lanka und Tamil Neujahr (Avurudu und Puthandu)

Sri Lanka und Tamil Neujahr (Avurudu und Puthandu)

aus ausgewählten DatumsbereichApril 13–14, 2021 • Veranstaltung

Ein traditioneller Feiertag von Aluth Avurudda & Puthandu ist ebenso wichtig für Singhalesen und Tamilen in Sri Lanka

Unabhängigkeitstag

Unabhängigkeitstag

aus ausgewählten Datumsbereich4. Februar • Veranstaltung

Eine Feier des Tages, dass Sri Lanka keine Kolonie mehr war

Deepavali (Diwali)

Deepavali (Diwali)

aus ausgewählten Datumsbereich14. November 2020 • Veranstaltung

Die Tamilen in Sri Lanka feiern den bedeutendsten Hindu-Urlaub

Colombo Aadi Vel Festival

Colombo Aadi Vel Festival

aus ausgewählten DatumsbereichEnde Juli • Veranstaltung

Eine bunte religiöse Zeremonie, die den Hindu-Gott des Krieges mit Opfern und Piercings ehrt

Vogelbeobachtung

Vogelbeobachtung

aus ausgewählten DatumsbereichOktober bis Juli • Natur

Auswanderervögel sowie diejenigen, die Sri Lanka nach Hause anrufen können, werden jeden Vogel beeindrucken, der Enthusiasten beobachtet

Poson Poya

Poson Poya

aus ausgewählten Datumsbereich24. Juni 2021 • Veranstaltung

Die Feier der Ankunft des Buddhismus in Sri Lanka

Nationale Vogelbeobachtungsmonat

Nationale Vogelbeobachtungsmonat

aus ausgewählten DatumsbereichDezember • Natur

Erkunden Sie die wundervollen Federarten Sri Lankas während eines besonderen Vogelbeobachtungs-Events

Essen von Avurudu

Essen von Avurudu

aus ausgewählten DatumsbereichApril 13–April 14 • Lebensmittel

Der Neujahrstisch in Sri Lanka besteht aus vielen traditionellen süßen Gerichten

Lippenbär

Lippenbär

aus ausgewählten DatumsbereichJuni bis Juli • Natur

Diese niedlichen Bären sind am besten während der Palu-Obst-Saison gesehen!

Botanische Gärten von Hakgala

Botanische Gärten von Hakgala

aus ausgewählten DatumsbereichApril–Mai • Natur

Besuchen Sie Hakgala Botanical Gardens, um einen Einblick in Sri Lankas natürliche Schönheit zu erhalten

Zuletzt aktualisiert:
Jan.
5.7
Feb.
5.4
März
5.3
Apr.
5
Mai
5
Juni
5.4
Juli
5.8
Aug.
5.9
Sep.
5.8
Okt.
5.5
Nov.
5.4
Dez.
5.7

Sri Lanka Wetter in Januar

5.7/10 Ergebnis
Akzeptabel
26° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
13 mm
Niederschlag
11h 46m
Tageslichtdauer
Januar ist ein komfortabler Monat für den Besuch der Südwesten, Binnengebiete und Colombo. Die Temperatur liegt bei etwa 28°C (82°F), und die relativ niedrige Luftfeuchtigkeit macht es leichter zu tolerieren. Morgens sind sonnig, aber nicht heiß und ideal zum Sightseeing und Wandern. Entlang der Westküste ist das Meer warm und ruhig. Wenn Sie lieber Strandurlaub mit einigen kulturbasierten Aktivitäten kombinieren möchten, ist der Januar der richtige Zeitpunkt dafür. Mittlerweile befindet sich der Nordosten im Zustand der Monsunsaison.. Im Januar, im Vergleich zu November und Dezember, nimmt die Zahl der Niederschläge ab. Doch Zyklonen, die sich in der Bucht von Bengalen, das Risiko von tropischen Stürmen. Die Gegend ist bewölkt, windig, und der Regen könnte Tage dauern.

Sri Lanka Wetter in Februar

5.4/10 Ergebnis
Akzeptabel
27° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
13 mm
Niederschlag
11h 54m
Tageslichtdauer
Der nordöstliche Teil der Insel beschäftigt sich immer noch mit Regen. Sie sind weniger intensiv und häufig, wenn die Regenzeit zu Ende geht. Aber Nachmittags-Downpours und Nacht-lange Stürme treten bis zum Ende des Monats, wenn Monsuns verlassen und lassen Sie die Zwischenmonsun Saison beginnen. Es ist besser, einen leichten Regenmantel und einen Schal zu tragen, um sich vor Regen und Wind zu schützen.. Das gleiche ist fair für die gesamte südwestliche Region und Binnengebiete. Sie genießen angenehm warme Morgen, etwas heiße Tage, mit einer Temperatur von bis zu 30°C (86°F). Im Allgemeinen ist diese Region viel nasser als der Nordosten. Wenn du geplant hast, es zu besuchen, solltest du es besser im Februar tun, wenn das Wetter günstig ist.

Sri Lanka Wetter in März

5.3/10 Ergebnis
Akzeptabel
28° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
13 mm
Niederschlag
12h 04m
Tageslichtdauer
Das Wetter ist im ganzen Land ausgezeichnet. Im Nordosten ist die Regenzeit vorbei. Die Anzahl der Sonnenstunden beträgt 9-10 pro Tag, der Niederschlag ist halb so viel wie ein Monat zuvor.. Im März ist die Westküste nicht die einzige, die für einen Strandurlaub geeignet ist: das Meer ist auch im Norden und Osten ruhig. Überall in Sri Lanka steigt die Hitze, und die Tagestemperatur steigt auf 32-33°C (90-92°F) an einigen Tagen. Die Nächte und Morgen sind auch warm. Der März ist ideal für eine Tour durch die ganze Insel: Sie können schwimmen gehen, Colombo besuchen, den nördlichsten Punkt Sri Lankas erreichen und Adams Gipfel besteigen. Je nach Region variieren die Bedingungen leicht, bleiben aber komfortabel.. Zum frühen Morgenwandern solltest du vielleicht ein leichtes Hemd mitbringen.

Sri Lanka Wetter in April

5/10 Ergebnis
Akzeptabel
28° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
13 mm
Niederschlag
12h 16m
Tageslichtdauer
Der April bietet günstige Bedingungen für die Erkundung der Insel. Es wird in allen Regionen heißer, aber die Hitze ist immer noch erträglich, mit der Temperatur bis zu 33°C (92°F). Der Nordosten ist trockener, also bequemer sowohl für Sightseeing-und Strandurlaub. Der Himmel ist klar, und das Meer ist ruhig und bietet idyllische Bedingungen zum Schwimmen und Sonnenbaden. Im Südwesten beginnt sich das Wetter allmählich zu verschlechtern. Die Hitze kombiniert mit der hohen Luftfeuchtigkeit macht diesen Teil von Sri Lanka weniger komfortabel für touristische Aktivitäten, aber immer noch erträglich. Um Sightseeing zu genießen, wählen Sie besser Morgenstunden, da die Temperatur mild ist, und das Risiko eines plötzlichen Regens ist niedrig. Ende April beginnt die Regenzeit im Westen und Südwesten Sri Lankas. Gelegentliche Regenfälle können an jedem beliebigen Punkt entlang der Westküste auftreten. Dennoch ist Colombo der einzige Ort, an dem Regen unvermeidlich ist.

Sri Lanka Wetter in Mai

5/10 Ergebnis
Akzeptabel
28° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
15 mm
Niederschlag
12h 26m
Tageslichtdauer
Im Mai trafen Monsuns aus dem Indischen Ozean im Südwesten der Insel. Die Niederschlagsmenge nimmt abrupt zu. In Colombo erreicht es 400 mm (16 in) pro Monat, und die Anzahl der Regentage nähert sich 27 von 31 im Mai. Die zweite vom Monsun am stärksten betroffene Region ist Galle, mit 290 mm (11 in) Niederschlag. Wenn Sie sich in diesen Gebieten von Sri Lanka finden, werden Sie es nicht ohne einen Regenmantel machen. Auch wenn sich starke Regenfälle mit Sonnenschein abwechseln, ist das Wetter im Südwesten schwer zu vertragen, da es feucht, trüb und heiß ist.. Auch im Mai besteht die Gefahr von tropischen Wirbelstürmen. In den übrigen Gebieten nimmt die Hitze ebenfalls zu.. Die Binnengebiete stehen Tagtemperaturen von über 34°C (93°F) gegenüber, und die Nächte sind nicht viel kühler. In diesen Tagen ist es bequemer im Nordosten, da die Brise die Hitze mildert.

Sri Lanka Wetter in Juni

5.4/10 Ergebnis
Akzeptabel
28° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
14 mm
Niederschlag
12h 31m
Tageslichtdauer
Der Südwesten geht durch die Regenzeit. Anhaltende, sintflutartige Regenfälle kommen überall im Westen Sri Lankas vor. Auch wenn die Menge an Niederschlägen im Vergleich zum Mai abnimmt, regnet es täglich, und Sie würden Glück haben, ein-zwei trockene Tage in Colombo zu sehen. Im Juni erreicht die Luftfeuchtigkeit über 95%, und die Temperatur von 29°C (84°F) fühlt sich viel heißer an. Auch das Meer wird rau und gefährlich für das Schwimmen. Daher gibt es für einen Touristen in dieser Region nicht viel zu tun. Im Gegenteil, die Bedingungen im Nordosten sind mehr als einladend. Im Juni sind diese Gebiete die trockensten in Sri Lanka. Auch wenn das Thermometer höhere Temperaturen als im Süden aufweisen kann, ist die Wärme weniger wahrnehmbar. Mit seinen 13 Sonnenstunden und dem ruhigen Meer von 30°C (86°F) ist dieses Ziel ideal für den Urlaub.

Sri Lanka Wetter in Juli

5.8/10 Ergebnis
Akzeptabel
28° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
12 mm
Niederschlag
12h 28m
Tageslichtdauer
Die Hitze nimmt auf der ganzen Insel für mehrere Grade ab, aber sie fällt normalerweise nicht unter 27°C (81°F). Im Nordwesten wird es am Mittag zu heiß, und selbst die Meeresbrise reicht nicht aus, um das Wetter angenehm zu machen.. Während der Abende und Morgen, die Bedingungen sind viel günstiger für jede Aktivität, die in den Sinn kommt. Sie können zum Strand gehen, da der Himmel wolkenlos ist und das Meer so warm ist wie die Luft. Sie können auch Wandern oder Sightseeing gehen, da die Hitze nicht so ermüdend ist. Inzwischen, Colombo und der Südwesten Gesicht schwere Duschen täglich. Im Vergleich zu den vorangegangenen zwei Monaten sind sie leichter und doch regelmäßiger. Die gesamte Region ist trüb, neblig und schlammig, und das Meer ist warm und doch stürmisch. Im Juli haben Sie nicht viele Optionen in diesem Teil von Sri Lanka: Sie können nur warten, bis die Regenzeit zu Ende geht.

Sri Lanka Wetter in August

5.9/10 Ergebnis
Akzeptabel
27° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
13 mm
Niederschlag
12h 20m
Tageslichtdauer
Anfang August ähneln die Wetterbedingungen denen vom Juli. Im Südwesten treffen sintflutartige Regenfälle fast jeden Tag auf die Küste. Gelegentlich sind sie sogar häufiger und intensiver als zuvor. Die Temperatur ist stabil, und das Thermometer zeigt etwa 29°C (84°F). Im Norden und Osten kann es bis zu 34 °C (93 °F) erreichen, und die Nächte sind identisch warm wie die Tage. Bis zur zweiten Hälfte des Augusts, der Einfluss von Monsunen auf die südwestlichen Territorien nimmt ab, und Sri Lanka tritt in die zweite Intermonsun Periode. Die Regenfälle treten immer noch auf, aber sie werden weniger häufig und schwer. Es wird sonniger, und die Wetterbedingungen im Allgemeinen verbessern. Das Meer entlang der Westküste ist zwar nicht ruhig genug zum Schwimmen, und du solltest besser den Osten für den Strandurlaub wählen.

Sri Lanka Wetter in September

5.8/10 Ergebnis
Akzeptabel
27° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
13 mm
Niederschlag
12h 09m
Tageslichtdauer
Nach einer kurzen Pause Ende August, als sich der Regen etwas beruhigte, verschlechtert sich das Wetter wieder. Es ist besonders wahrnehmbar in Colombo, die sich mit beiden Monsun Jahreszeiten. Obwohl die zweite Regenzeit offiziell noch nicht begonnen hat, steigt die Niederschlagsmenge, der Himmel wird bewölkt, die Morgen sind nebelig und feucht. Im übrigen Südwesten sind die Bedingungen günstiger: Die Temperatur liegt bei etwa 29°C (84°F), die Luftfeuchtigkeit sinkt allmählich, und die Regenfälle treten seltener auf. Norden und Osten bleiben sonnig und relativ trocken.. Aber die regnerischen Episoden könnten dich am Nachmittag erwischen. Für solche Gelegenheiten ist es gut, einen Schirm in Ihrer Tasche zu haben. Trotz der leichten Verschlechterung des Wetters ist die Region immer noch zum Sightseeing, Schwimmen und Wandern geeignet.

Sri Lanka Wetter in Oktober

5.5/10 Ergebnis
Akzeptabel
27° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
15 mm
Niederschlag
11h 58m
Tageslichtdauer
Der Anfang des Monats ist etwas wie September, mit es könnte auf der ganzen Insel regnen. Bis Mitte Oktober trifft die zweite Regenzeit Sri Lanka. Dieses Mal ist die Nordostküste diejenige, die unter ausgedehnten, sintflutartigen Regenfällen zu leiden hat.. Der erste Ort, um die Auswirkungen der Monsunen aus der Bucht von Bengalen zu erleben ist Jaffna, die nördlichste Region der Insel. Bis Ende Oktober ist das ganze Land stürmisch. Normalerweise regnet es am Nachmittag oder in der Nacht. Es gibt Ihnen eine Chance, Sri Lanka in kurzen sonnigen Zeiträumen während des Tages zu erkunden, aber Sie nie wissen, wann eine Dusche auf die Insel treffen wird. Zusammen mit den häufigen Regenfällen und schweren, grauen Wolken, bringt der Nordostmonsun eine leichte Abnahme der Temperaturen. Sie fallen jedoch nicht unter 26°C (79°F).

Sri Lanka Wetter in November

5.4/10 Ergebnis
Akzeptabel
26° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
17 mm
Niederschlag
11h 48m
Tageslichtdauer
Zusammen mit Mai teilt sich November den Titel des nassesten Monats des Jahres. Im Gegensatz zur vorangegangenen Regenzeit bringt der Nordostmonsun Regen in den großen Teil Sri Lankas.. In gewissem Maße schützen die Berge die südwestlichen Gebiete vor dem Monsun; daher ist diese Region günstiger für den Besuch. Die Stürme hier sind weniger häufig und schwer als im Nordosten, aber sie treten regelmäßig. Zum Glück regnet es hauptsächlich nachts oder früh am Morgen, während sich tagsüber der Himmel klärt und den Sonnenschein bringt. Im Nordosten sind die Regenfälle länger und intensiver, und Tage drohen einem plötzlichen Regenfall. Die meisten Niederschläge fallen an den nordöstlichen Hängen des Hochlandes. Kandy ist der am stärksten vom Monsun beeinflusste Bezirk: er erhält über 1000 mm (39 in) in einem Monat. Der November ist auch der Höhepunkt der Regenzeit in Colombo. Ähnlich wie im Mai erreicht die Stadt bis zu 400 mm Niederschlag.

Sri Lanka Wetter in Dezember

5.7/10 Ergebnis
Akzeptabel
26° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
13 mm
Niederschlag
11h 43m
Tageslichtdauer
Im Vergleich zu extrem feuchten November, wird das Wetter etwas besser. Es regnet weiterhin stark im Nordosten und im Hochland. In der Regel tritt die Mehrheit der sintflutartigen Regensitzungen nachts auf.. Der Tag Regen kommt in kurzen Duschen, und schnell nach dem Wetter verbessert. Abgesehen von den Regenfällen gibt es noch einen Nachteil der Monsunen — starke Winde. Im Dezember könnten sie tropische Stürme aus der Bucht von Bengalen bringen. Auch wenn sie in der Regel durch Sri Lanka passieren, sollten Sie nicht vernachlässigen die Risiken. Während die Bedingungen sind weit von günstigen im Nordosten, können Sie in den Südwesten gehen und erkunden Sie diese Gegend. Die Temperatur sinkt hier auf durchschnittlich 25°C (77°F), die Sonne scheint für etwa 7 Stunden täglich, und das Meer beruhigt sich genug für sicheres Schwimmen.