Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit Seattle

Big Four Ice Caves

Eine wunderbare natürliche Stätte, aber auch sehr gefährlich

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Big Four Ice Caves befinden sich am Big Four Mountain in der Cascade Range, 34 km östlich von Granite Falls. Der Big Four Mountain ist ca. 1.880 m hoch. Die Höhlen liegen am Boden der Nordwand, die im Sommer aufgrund der schattigen Fläche nicht vollständig schmilzt. Wenn Schneeschmelzen auf dem Berg beginnt, fließen Wasserbäche unter die Trümmerhaufen des Berges und führen zu Höhlen, die in Eisformationen gebildet werden. Da die Struktur nicht sehr stabil ist, können die Höhlen verschiedene Formen und Formen zu verschiedenen Zeiten des Jahres annehmen.

Der Big Four Ice Caves Trail ist eine der beliebtesten Wanderungen in der Nähe von Seattle innerhalb von zwei Stunden mit dem Auto von der Stadt. So können Sie erwarten, dass es zu jeder Zeit des Jahres ziemlich überfüllt sein. Der Weg ist etwa 4,8 km lang und wird als mittelschwer eingestuft. Es verfügt über einen Wasserfall und viele malerische Ausblicke.

Auch wenn der Big Four Ice Caves Trail das ganze Jahr über geklettert werden kann, ist es nicht empfehlenswert, im Sommer in die Höhlen zu gelangen, wenn das Eis, das die Wände und die Decke der Höhlen bildet, schmelzt und zusammenbrechen kann. Im Jahr 2015 wurde ein Wanderer getötet und fünf weitere verletzt nach einem massiven Zusammenbruch. Nach dem Vorfall wurden die Eishöhlen für etwa ein Jahr für die Öffentlichkeit geschlossen. Es ist viel sicherer, im Winter in die Höhlen zu gehen, wenn die Eiskuppeln stabiler sind, aber Sie müssen Schneestiefel tragen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Big Four Ice Caves (Karte)