Beste Reisezeit Puerto Rico

Rio Camuy Höhlen

Das größte Höhlensystem der westlichen Hemisphäre umfasst etwa 200 Höhlen und Höhlen

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Olga Valchyshen
reason default image
Alles anschauen

Der Höhlenpark Rio Camuy (Parque Nacional de las Cavernas del Río Camuy) ist ein Naturwunder Puerto Ricos. Eines der größten Höhlennetzwerke der Welt ist auch der drittgrößte unterirdische Fluss (Río Camuy), der über 45 Millionen Jahre alt ist.

Fotos können die Schönheit dieses Ortes nicht beschreiben, wo einige Höhlen beeindruckende 170-ft (50-m) Decken aufweisen. Der Park, der zwischen Camuy, Hatillo und Lares im Nordwesten Puerto Ricos liegt, ist ganzjährig geöffnet. Jedoch ist es am besten, es während der Trockenzeit von Dezember bis Mai zu besuchen. Bei heftigen Regenfällen werden die Touren oft abgebrochen und der Park schließt wegen der Überschwemmungsgefahr für die Öffentlichkeit. Die zweistündige Tour zum Camuy River Cave Park beginnt mit einer Trolley-Fahrt die Bergseite hinunter. An der Enge zur Kaverne hält der Trolley, und die Tour geht zu Fuß. Die Highlights des 300 Hektar großen Parks sind Clara Cavern, Sumidero de Empalme (Empalme Sinkhole) und der größte Stalagmit in Puerto Rico.

The two-hour tour to Camuy River Cave Park starts with a trolley ride down the mountainside. At the entrance to the cavern, the trolley stops, and the tour continues on foot. The highlights of the 300-acre park include Clara Cavern, Sumidero de Empalme (Empalme Sinkhole), and the largest stalagmite in Puerto Rico.

Der Park ist von Mittwoch bis Sonntag von 8 bis 16:30 Uhr geöffnet. Tickets sind $18 für Erwachsene, $12 für Kinder unter 12 Jahren. Die Reservierung ist erforderlich.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Rio Camuy Höhlen (Karte)