Beste Reisezeit Puerto Rico

Der Guajataca-Tunnel 2021-2022

Der historische Tunnel beherbergt jetzt einen Wochenend-Handwerkmarkt

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Olga Valchyshen
reason default image
Alles anschauen

Nicht so viele Leute wissen, dass Puerto Rico früher Eisenbahnen hatte. Der Guajataca-Tunnel war Teil des großen Plans, die Insel mit Eisenbahnen zu umspannen. Ein Eisenbahntunnel verband die Städte Isabela und Quebradillas und sollte Anfang der 1900er Jahre Rohrzucker transportieren. Die Passage, die jetzt zum malerischen Strand Guajataca führt, wurde im Jahr 2000 zum historischen Denkmal erklärt. Es ist kostenlos für die Öffentlichkeit geöffnet.

Aufgrund seiner isolierten Lage und schönen Meerblick, Guajataca-Tunnel ist ein perfekter eintägiger Ausflug, der ganzjährig besucht werden kann. An den Wochenenden beherbergt der Guajataca-Tunnel einen kleinen Handwerksmarkt und Lebensmittelstände. Musikkonzerte und DJ-Sets finden auch von Zeit zu Zeit im Tunnel statt. Außerdem werden Kinder Ponyfahrten und einen kleinen Zug, der Fahrten durch den Tunnel ermöglicht, zu schätzen wissen.

Der Guajataca-Tunnel wurde von der American Railroad Co. gebaut. 1904 besteht auf jeder Seite des Canyons aus zwei Tunneln, die durch eine Stahlbrücke mit einer Höhe von 40 m verbunden sind. Diese beeindruckende Ingenieursstruktur, umgeben von unberührter Natur, ist definitiv einen Besuch wert.

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Der Guajataca-Tunnel (Karte)