Beste Reisezeit Namibia

Wind-Kathedrale

Naturwunder sind an verschiedenen Orten versteckt und Wüste ist keine Ausnahme

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
0

Die Natur hat viele einzigartige Orte für uns zu bestaunen und Wind Cathedral ist einer dieser Orte. Das Hotel liegt in der Sossusvlei Region der Namib Wüste, ist es ein riesiges Gebiet der Sandformation Serie. Die Windkathedrale wird als 60-80 Millionen Jahre alt angenommen und wurde durch den Atlantischen Ozean driftet gebildet, der den Sand geschoben hat. Und selbst jetzt ändern sie sich ständig und bewegen sich durch die Verschiebung des Windes.

Die Windkathedrale verfügt über Quer-, Stern- und Barchandünen. Viele von ihnen sind ca. 200 m hoch und der höchste, ca. 380 m hoch, heißt „Big Daddy". Die Dünen haben eine Vielzahl von Farben, die hauptsächlich von rosa bis orange variieren. Eine weitere einzigartige Tatsache über diese Dünen ist, dass sie die Feuchtigkeit zu halten und schaffen spezifische Wasserbecken, die von anderen Wasserkörpern getrennt sind. Hier können Sie auch wilde Tiere und Vögel beobachten. Im September und Oktober sind sie sichtbarer, wenn sie sich in Richtung Wasserkörper bewegen.

Dieser unglaubliche Anblick ist ein wahres Naturwunder, das Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Dies ist auch ein geliebter Fotografen.

Wir empfehlen den Besuch der Windburg zwischen März und November, da Dezember und Februar mit über 50 °C zu heiß sind und es zu schwierig sein könnte, herumzuklettern.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Wind-Kathedrale (Karte)