Beste Reisezeit Malediven

Fliegende Fische

Einfach am Strand stehen und warten, bis Ihr Fang in Ihrer Nähe landet

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Während Sie auf den Malediven segeln, können Sie etwas beobachten, das über die Oberfläche des Wassers gleitet. Es mag wie ein Vogel aussehen, aber es ist eigentlich ein fliegender Fisch! Es gehört zu einer Familie von Exocoetidae, die aus etwa 60 Arten besteht. Wegen seiner langen, flügelähnlichen Flossen und des Schwanzes kann dieser Fisch leicht für beträchtliche Entfernungen über das Wasser gleiten. Um über das Wasser zu steigen, schwingt der fliegende Fisch seinen Schwanz mehr als 70 Mal pro Sekunde. Dies hilft auch den Fischen, Raubtiere zu vermeiden

Die Monsunsaison von Mai bis Oktober ist, wenn die Meere rau werden. In dieser Zeit werden in der Regel fliegende Fische an die Küste gezogen, was eine Gelegenheit für lokale Fischer bietet. Es ist die einfachste Angeltechnik überhaupt! Alles, was Sie tun müssen, ist warten, bis die Fische am Strand landen und nicht in der Lage, wieder abheben. Die Insel Fuvahmulah ist, wo fliegende Fische besonders reichlich vorhanden sind, also, wenn Sie Hunderte von Menschen am Strand sehen, die am Horizont starren, seien Sie nicht überrascht - sie können mit einem guten Fang nach Hause zurückkehren!

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Fliegende Fische (Karte)