Beste Reisezeit Ohio

Cuyahoga County Fair 2024

Eine der ältesten Messen in Ohio seit 1893

Termine: 6.-11. August 2024

Cuyahoga County Fair
Cuyahoga County Fair
Cuyahoga County Fair
Cuyahoga County Fair
Cuyahoga County Fair
Cuyahoga County Fair
Cuyahoga County Fair
Cuyahoga County Fair
Cuyahoga County Fair
Cuyahoga County Fair
Cuyahoga County Fair

Die Cuyahoga County Fair bietet traditionelle Familienspaß, Landwirtschaft und Viehzucht sowie tolle Musik, Essen, Shows und Nervenkitzel Fahrten in der Stadt Berea, Ohio. Die Veranstaltung stammt aus der Berea Fair im 19. Jahrhundert, wo Bauern, die ihre Ernte gesammelt kamen, um sich zu entspannen und neue Maschinen zu sehen.

Heute ist der Karneval auf halbem Weg eine der größten Attraktionen der Messe. Auch Apfelknödel, Elefantenohren und Trichterkuchen sind während der Veranstaltung immer beliebt. Familien bringen Kinder zu Schweinen, Pferden und Kaninchen. Die Demolition Derby präsentiert von JM Productions ist ein weiterer Favorit der Öffentlichkeit. Rennschweine bringen viel Spaß und Lachen. Die Square-Tänzer, die Unicycler und Holzschnitzer versammeln große Menschenmengen. Florale Displays, Kunst und Handwerk Märkte bieten große Souvenirs. Es gibt sowohl auf halbem Weg als auch Tribünenkonzerte mit spektakulären Feuerwerksvorführungen, die während der Messewoche geplant sind.

Cuyahoga County Fair war eine der größten landwirtschaftlichen Veranstaltungen im frühen 20. Jahrhundert, als lokale Farmen die führenden in Kartoffelanbau, Molkerei, Geflügel und Trauben wachsen in Ohio. Auch wenn die Stadt Berea ist viel mehr entwickelt heute, traditionelle Unterhaltung auf der Messe angeboten hat sich nicht viel verändert. Man kann noch auf ein Karussell hüpfen, ein Glas Limonade trinken und ein gutes Lied hören. Die Messe läuft von Mittag bis 23 Uhr. Dienstag-Freitag, 10 Uhr. Bis 23.00 Uhr. Am Samstag und mittags bis 22.00 Uhr. Am Sonntag.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Cuyahoga County Fair (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Olha Savych