Beste Reisezeit London

Das Fest des hl. Georg auf dem Trafalgar-Platz 2021

Obwohl die Identität und der Ursprung des Schutzheiligen Englands nicht 100% klar sind, ist das Fest für diese Nation von großer Bedeutung.

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
0

London beherbergt eine endlose Liste von Veranstaltungen im April. Jedes Jahr um den offiziellen St. George's Tag, der am 23. April fällt, wirft der Bürgermeister von London eine Partei als das Fest des St. George auf dem Trafalgar Square zu Ehren des Schutzpatrons der Nation bekannt. Die heutige Feier findet auf nationaler Ebene statt, trotz des Bildes, dass der hl. Georg ins Geheimnis gehüllt ist. Auf der einen Seite ist St. George eine mythische Figur und auf der anderen Seite eine echte historische Person. Der Legende nach versuchte der heilige Georg, das Land vor einem bösen Drachen zu retten und befreite eine Prinzessin, bevor sie vom Tier gegessen wurde. Er weinte um das Bild des Heiligen Kreuzes, und das half ihm, die Tortur zu überleben. Die Gelegenheit führte zu massiven Bekehrungen zum Christentum zu Ehren des Heiligen. Georges ritterliches Verhalten. Nach historischen Daten gab es tatsächlich einen christlichen Soldaten namens George, der um 280 n. Chr. im Römischen Reich lebte. Eine faszinierende Tatsache ist, dass der Mythos von St. George und der Drache lebten in England vor der normannischen Eroberung im Jahre 1066, aber er wurde tatsächlich der Patron der Nation nur im Zeitalter von Shakespeare.

An diesem Tag ist der Trafalgar Square zu Ehren des englischen Nationaltages in Rot und Weiß dekoriert und mit Ständen mit traditionellen englischen Speisen gesäumt, die in den Ursprüngen des 13. Jahrhunderts des St. George's Day als nationaler Festtag verwurzelt sind. Die kostenlose Feier versammelt Menschenmengen für die alte Zeit Spaß und Schmeichelhaftigkeit mit Morris Dancing, mittelalterlichen Jousting, und viele Familienspiele.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Das Fest des hl. Georg auf dem Trafalgar-Platz (Karte)