Beste Reisezeit Bayern

Landshuter Hochzeit 1475 2021

Tauchen Sie ein in eine mittelalterliche Hochzeitsfeier in Landshut, Bayern

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die Landshuter Hochzeit ist eines der größten traditionellen Festivals in Europa, das alle vier Jahre an vier Wochenenden stattfindet. Es wird in Erinnerung an die Hochzeit zwischen Georg von Bayern und Hedwig Jagiellon in 1475 gehalten. Die Braut war die Tochter von König Casimir IV. Jagiellon von Polen und Bräutigam, Sohn des bayerischen Herzogs. Das Paar war verheiratet in St. Die Martinskirche mit dem Dienst von Erzbischof Bernhard von Rohr aus Saltzburg und dann von der Altstadt ins Rathaus.

Es wurde immer geglaubt, dass diese Hochzeit war mehr als nur ein Familienereignis der europäischen Macht. Es war wegweisend für seine detaillierten Aufzeichnungen, die unglaublich wichtig wegen seiner direkten Verbindung zu einer starken Verbindung gegen die osmanischen Türken waren. Nach dem Hochzeitstag konnte König von Polen seine Position, Macht und Einfluss durch anstehende Hochzeiten stärken.

Dieses Ereignis des Spätmittelalters wird realistisch mit einem Zeitverlauf von mehr als 2.000 Teilnehmern an mittelalterlichen Kostümen nachgespielt. Wenn das Wetter gut ist, gibt es mehr als 100.000 Besucher. Der primäre Zustand ist, alle von ihnen müssen Uhren oder Schmuck zu vermeiden und haben lange Haare.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Landshuter Hochzeit 1475 (Karte)