Beste Reisezeit Madeira

Mönchsrobben, Madeira

Eine der seltensten Robben der Welt kann noch auf Madeira gefunden werden

Beste Zeit: September bis Oktober

Mönchsrobben
Mönchsrobben

Die Desertas-Inseln (Ilhas Desertas) beherbergen ein Naturschutzgebiet, das berühmt ist für sein Schutzprogramm für ein Mönchsrobben, bekannt als Seewolf (lobo marinho auf Portugiesisch). September-Oktober ist die Brutzeit für diese seltenen Säugetiere, also gibt es eine bessere Chance, sie und ihre Nachkommen zu entdecken. Berücksichtigen Sie jedoch, dass Mönchsrobben in der Regel sehr schüchtern sind und vermeiden Sie den Kontakt mit Menschen.

Praktische Infos

Wann ist die beste Zeit, um adulte Mönchsrobben und ihre Jungtiere auf Madeira zu sehen?

Die beste Zeit, um adulte Mönchsrobben und ihre Jungtiere auf Madeira zu sehen, ist während der Paarungszeit, die von September bis Oktober dauert. Die Mönchsrobben sind scheue Kreaturen, und man muss sorgfältig nach ihnen suchen. Man kann seine Chancen erhöhen, sie zu entdecken, indem man an einer Naturtour teilnimmt, aber man sollte sich an die strengen Regeln halten, um Störungen der Robben zu vermeiden. Mehr anzeigen

Auf welchen Inseln ist das Mönchsrobben-Erhaltungsprogramm auf Madeira berühmt?

Die Ilhas Desertas sind berühmt für ihr Mönchsrobben-Erhaltungsprogramm auf Madeira. Das Programm begann 1990, um die verbleibende Population der Art zu schützen, die vom Aussterben bedroht ist. Das Naturreservat auf den Inseln ist nur mit spezieller Genehmigung zugänglich, und Besucher müssen von einem Führer begleitet werden, um die Tierwelt nicht zu stören. Mehr anzeigen

Was ist das Ziel des Mönchsrobben-Erhaltungsprogramms auf Madeira?

Das Mönchsrobben-Erhaltungsprogramm auf Madeira zielt darauf ab, die verbleibende Population der Art vor dem Aussterben zu bewahren. Das Programm begann 1990 und hat Maßnahmen wie die Populationserfassung, Rettung und Rehabilitation verletzter Robben sowie die Förderung von Umwelterziehung umgesetzt, um menschliche Störungen zu verhindern. Dank des Programms hat es eine leichte Zunahme der Mönchsrobben-Population auf Madeira gegeben. Mehr anzeigen

Wie gefährdet sind Mönchsrobben auf Madeira?

Mönchsrobben gehören zu den seltensten Robben und sind auf Madeira vom Aussterben bedroht. Es gibt etwa 40 Mönchsrobben in freier Wildbahn im Madeira-Archipel. Das Erhaltungsprogramm hat jedoch dazu beigetragen, ihre Population leicht zu erhöhen. Wenn man einen Besuch plant, sollte man unbedingt darauf achten, die Robben und ihren Lebensraum nicht zu stören. Mehr anzeigen

Welche Einschränkungen gibt es für Besucher des Naturreservats auf den Ilhas Desertas?

Der Besuch des Naturreservats auf den Ilhas Desertas ist auf kleine Besuchergruppen mit spezieller Genehmigung beschränkt. Zertifizierte Führer müssen die Besucher begleiten, und sie müssen strengen Regeln folgen, um den Schutz der Natur und der Tierwelt, einschließlich der Mönchsrobben, zu gewährleisten. Aufgrund der begrenzten Zugänglichkeit und des fragilen Ökosystems werden die Besucher gebeten, den Einfluss ihrer Anwesenheit zu berücksichtigen, um die Tierwelt nicht zu stören. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Mönchsrobben (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin