Beste Reisezeit Switzerland

Alpabzug 2024

Die Feier der Argukultur und die Kunst der Hirtenarbeit

Termine: Mitte August–Ende September

Alpabzug
Alpabzug
Alpabzug
Cattle descent in the town of Appenzell

Die Alpabzug, Désalpe und S-chargiada in verschiedenen Regionen der Schweiz sind ein wichtiges traditionelles Festival, das von Mitte August bis Mitte September in Schweizer Dörfern und Städten gefeiert wird. Etwa 400.000 Kühe gehen jeden Sommer hoch oben in den Alpen auf Weiden. Ihre Rückkehr wird mit Festlichkeiten und lebhaften Paraden von Kühen und Schafen gefeiert, die kunstvoll mit Zweigen und Blumen geschmückt sind.

In einigen Dörfern sind Kühe mit schönen Blumenkronen geschmückt. Kühe, die die meiste Milch geben oder die die Herden führen, werden in der Regel ausgewählt, um "tschäppl" aus Dahlien zu tragen. Sonnenblumen und Chrysanthemen. Neben Paraden, Feiern Feature Verkäufer, Musik, und köstliche Lebensmittel. Es ist eine großartige Gelegenheit, Einheimische in ihren traditionellen Kostümen zu sehen und traditionelle Musik zu hören, die von Alphornen oder jodelndem Gesang produziert wird.

Einige der bekanntesten Rinder-Ranking-Festivals finden im Val d. Anniviers im französischsprachigen Wallis statt. Das Gebiet ist berühmt für die Hérens Rinderrasse. Die Feierlichkeiten mit Paraden, Wettbewerben, Live-Musik und Unterhaltung finden in der Regel Mitte September statt.

In Blonay, in der Nähe von Lausanne, findet die Feier Ende September statt. Die Parade, die lokale Armaillis (Shephreds) feiert, geht von Les Guedères zum Grand-Pré. In der Nähe von Luzern wird jedes Jahr im September das Entlebuch Alpine Fest in der Entlebuch UNESCO Biosphäre gefeiert. Die Parade von mehr als 200 Kühen und Ochsen geht von Sörenberg nach Schüpfheim. Es ist eine perfekte Gelegenheit, das Jodeln zu hören und frische Bauernprodukte auszuprobieren.

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Alpabzug (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Olga Valchyshen