Beste Reisezeit Kanaren

Dia de la Trilla 2021

Eine authentische landwirtschaftliche Fiesta mit Pferderennen, riesigen Stieren und viele lustige Traditionen

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Haftungsausschluss: Aufgrund von COVID-19 Bedenken können viele Ereignisse abgesagt, verschoben oder in limitierte Versionen geändert werden, manchmal sehr kurzfristig. Bitte überprüfen Sie bei den Veranstaltern direkt die neuesten Updates.

Eine faszinierende landwirtschaftliche Fiesta, genannt Dia de la Trilla, wird Ende Juli auf den Hügeln von Teneriffa gefeiert. Das Leben hier ist ganz anders als Teneriffas beliebte Resorts. Ein Teil davon kann während dieser jährlichen traditionellen Veranstaltung beobachtet werden. Die Hitze der Sommersonne ist besonders unerträglich auf den Hügeln, daher ist ein Hut ein Muss für jeden, der diese Fiesta genießen möchte. Die Traditionen, die ein Teil dieser Fiesta sind, sind lustig und spannend. Zuerst füllen einige männliche Älteste die Fläche mit Weizen mit Pitchforks. Wenn der Weizen waist-high ist, beginnen die Pferderennen. Nach den Rennen, wenn der Weizen über alles geworfen wird, beginnt der wahre Spaß für die lokalen Kinder. Zwei Paare von riesigen Ochsen, die mit einem Holzbrett verbunden sind, ziehen die Kinder auf dem Brett durch diesen Weizen. Für alle anderen, die zu diesem spektakulären Ereignis kommen, gibt es viele Stände, die Kunsthandwerk, Brot, Marmeladen, Käse, Bier und die sehr wichtigen Strohhüte verkaufen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Dia de la Trilla (Karte)