Beste Reisezeit Washington

Kolibris, Washington

Jeden Sommer nisten die kleinsten Vögel Amerikas in den Bergen und in den Küstentälern Washingtons

Beste Zeit: März bis August

Kolibris
Kolibris
Anna's hummingbird

Kolibris können oft entlang der Pazifik-Nordwestküste gesehen werden. Die kleinsten Zugvögel, die für den summenden Klang ihrer Flügel bekannt sind, stammen aus Nord- und Südamerika.

Von vier Kolibri-Arten, die in Washington gefunden werden, sind nur Anna-Kolibri das ganze Jahr über zu sehen. Rufous, Calliope und Schwarzhähnige Kolibri sind migrierende Arten, und die beste Zeit, um sie in Washington zu beobachten ist während der wärmeren Periode des Jahres, von März bis August. Sie erhalten besonders reichlich im Spätsommer, nachdem sie mit der Züchtung fertig sind und beginnen, Fett für ihre lange Reise nach Süden anzusammeln. Diese erstaunlichen winzigen Vögel vervollständigen ihre Wanderung solo und verdecken an einem Tag bis zu 800 Kilometer.

Annas Kolibri

Annas Kolibri (Calypte anna) kann oft in Parks und Gärten in ganz Washington gesehen werden. Die Männer sind aufgrund ihrer hellen Magenta-Halse leicht zu erkennen. Die Weibchen sehen bescheidener aus mit grünen Köpfen und Federn, schwarzen Schwänzen und kurzen geraden Scheinen. Annas Kolibri sind in der Ökoregion Puget Trough verbreitet, die sich von den Kaskaden bis in die olympischen Berge erstreckt.

Rufous Hummingbirds

Rufous Kolibri (Selasphorus Rufus) kommen im Frühjahr in ihre Brutstätte in Washington. Im September ziehen sie nach Süden nach Mexiko und in andere mittelamerikanische Länder. Sie nisten normalerweise in den Bergen und konnten in Long Beach und Willapa National Wildlife Refuge gefunden werden.

Seltene Kalliopen-Kolibrie (Selasphorus calliope) sind in Washington von März bis August zu sehen. Sie nisten meist in den Bergen und wandern für den Winter nach Süden. Schwarze Kolibri (Archilochus alexandri) kommen auch im März nach Washington, aber sie beginnen ihre Winterwanderung bereits im Juli. Auch wenn sie recht selten sind, ist es möglich, Schwarzschinn-Kolibri in der Nähe der Stadt Spokane und in Turnbull National Wildlife Refuge im Nordosten des Staates zu erkennen.

Die Kolibris ernähren sich von Nektaren, wie sie in Honigspelzen gefunden werden. So Pflanzung bestimmter Arten von Blumen ist eine gute Möglichkeit, mehr winzige Vögel zu Ihrem Garten anziehen. Eine andere Möglichkeit, Kolibris anzulocken, ist es, Feeder auszusetzen, die mit zuckerhaltigem Wasser gefüllt sind.

Praktische Infos

Wann kann man Kolibris in Washington sehen?

Kolibris können in Washington während der wärmeren Monate von März bis August beobachtet werden. Arten wie der Rufous-, Calliope- und Black-chinned-Kolibri wandern in Washington und brüten dort, während der Anna-Kolibri einheimisch und das ganze Jahr über zu sehen ist. Das späte Sommer ist die optimale Zeit, um Kolibris zu sehen, da sie sich nach der Brutzeit Fett anfressen, um sich für den Zug in den Süden vorzubereiten. Mehr anzeigen

Wo ist der beste Ort, um Rufous-Kolibris in Washington zu sehen?

Rufous-Kolibris können in der Long Beach Gegend von Washington und im Willapa National Wildlife Refuge gesichtet werden. Diese Vögel sind im Staat selten und wandern im September nach der Brutzeit in den Süden. Der Besuch dieser Orte bietet die beste Gelegenheit, Rufous-Kolibris zu sehen, obwohl das Auffinden immer noch ein wenig Glück und Erkundung an den richtigen Stellen erfordert. Mehr anzeigen

Wie kann ich meinen Garten in Washington für Kolibris attraktiv machen?

Das Pflanzen von Blumen wie Geißblatt, Fuchsie und Salbei ist eine effektive Möglichkeit, Kolibris in washingtonischen Gärten anzuziehen. Diese Blumen ziehen Kolibris an, indem sie eine Quelle für Nektar bieten, und ihre kräftigen Farben und Formen sind für diese Vögel ansprechend. Eine weitere großartige Möglichkeit, sie anzulocken, besteht darin, einen Feeder mit süßem Wasser zu platzieren, aber reinigen Sie ihn regelmäßig und ersetzen Sie das Wasser, um schädliche Bakterien zu vermeiden. Mehr anzeigen

Welche Art von Blumen konsumieren Kolibris in Washington?

Kolibris in Washington ernähren sich von verschiedenen Arten von Blumen, einschließlich Geißblatt, Fuchsie und Salbei. Diese Blumen haben ansprechende Farben und Formen, die Kolibris bemerken. Andere beliebte Blumen, die Kolibris konsumieren, sind Akeleien, Stauden und Glockenblumen. Das Auswählen von Blumen, die die ganze Saison über blühen, bietet eine stabile Nahrungsquelle und erfüllt die Ernährungsbedürfnisse von Kolibris. Mehr anzeigen

Gibt es in Washington spezielle Kolibri-Schutzgebiete oder Parks?

Spezielle Kolibri-Schutzgebiete gibt es in Washington nicht. Turnbull National Wildlife Refuge wird jedoch als hervorragender Ort im nördlichen Teil des Staates für Vogelbeobachtungen im Allgemeinen, einschließlich Kolibris, empfohlen. Darüber hinaus sind der Mount Rainier National Park und der Olympic National Park großartige Orte, um Kolibris in ihren natürlichen Lebensräumen neben anderen Fauna- und Floraformen zu beobachten. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Kolibris (Karte)

Zuletzt aktualisiert: