Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit Kentucky

Kolibri in Kentucky

Sie könnten einen Hummer entdecken, der zu jeder Jahreszeit um Ihre Hinterhöfe rutscht, aber die warme Jahreszeit ist die vielversprechendste

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Olha Savych
reason default image
Alles anschauen

Ein winziger Kolibri zu sehen ist ein erstklassiges Vogelbeobachtungserlebnis. Die Welt rühmt sich über 350 Arten, aber Kentucky berichtet über vier oder fünf Arten. Sie alle sind unglaublich winzig und schnell, schlagen ihre Flügel bis zu 53 Mal pro Sekunde. Wenn du also einem in der Natur begegnet bist, könnte es sich anfühlen wie ein grünlich irisierendes Unschärfen, das an deiner Seite blinkt. Aber wenn du einen Hummer in deinen Hinterhof zeichnest, erhöhen sich die Chancen eines Nahaufnahmen-Looks drastisch.

Arten von Kolibri in Kentucky

Die einzige einheimische Art im Bluegrass State ist der Rubin-throated Kolibri (Archilochus colubris). Es züchtet in Kentucky und zieht sich für den Winter nach Mexiko zurück. Dieser Hummer ist der am häufigsten im ganzen Staat gesehen. Doch in kühleren Monaten können Sie gelegentlich mehrere andere Arten, wie rufous (Selasphorus rufus) oder schwarz-chinned (Archilochus alexandri) Kolibris, und einige andere Vagabunden zu erkennen. Sie sind typisch westliche Züchter, die für den Winter über den Golf von Mexiko nach Süden wandern, aber schließlich in östlichen Staaten landen.

Wenn Kolibri nach Kentucky kommen

Die Ruby-throated Kolibri sind die einzige Hummerzucht östlich des Mississippi River. Diese Vögel kommen normalerweise Mitte März in Kentucky an, wobei Männchen zuerst kommen, um ihre Futtergebiete und Weibchen nach etwa zwei Wochen. Die Feeder können bis Ende Februar oder Anfang März ausgeschaltet werden. Das Timing hängt von der Geographie ab – südwestliche Regionen begrüßen Rubinthroaten früher als andere Gebiete des Staates. Ihre Brut findet um Juni statt, und sie ziehen ihre Küken den ganzen Sommer über an.

Wenn Kolibri Kentucky verlassen

Die Kolibri-Migration in Kentucky beginnt Ende Juli. Und wieder verlassen männliche Rubin-Throaten zuerst, und die Weibchen folgen zwei Wochen später. Dennoch bleiben viele von ihnen länger, um sich vor der langen Reise nach Mexiko und Zentralamerika zu mästen. Ende Juli bis August ist die beste Zeit, um Schwarm von Kolibris auf Ihrem hausgemachten Nektar von den Feedern zu sehen. Wie auch immer, bis Ende September sind die meisten Rubinthroaten verschwunden. Und das ist, wenn du andere Vagabunden bemerken kannst, die herumkommen. Also keine Eile, um Ihre Feeder zu nehmen, da sie ziemlich viel hilfreich für andere Hummer erscheinen.

Die beste Zeit, um Kolibris in Kentucky zu sehen

Die beste und zuverlässigste Zeit, um Kolibris in Kentucky zu genießen, ist Ende März bis Anfang September, wenn die einheimischen Rubinthroaten hier leben. Im Sommer würden sie eifrig in deinem Garten füttern – entweder aus roten tubulären Blüten oder aus Kolibri-Dosierern, die mit Zuckerwasser gefüllt sind. Auch, wenn Sie keinen Garten haben, können Sie einige Hummer in Woodlands Nature Station in Cadiz finden.

Schließlich ein kleiner Tipp für diejenigen, die die Feeder über den Winter halten – bitte setzen Sie mehrere heraus. Der Grund dafür ist, dass du vielleicht einen netten, aber aggressiven rufus-geplumpten Gast zeichnen könntest, der leidenschaftlich alle anderen Arten wegtreibt, sogar doppelt so groß wie sie sind.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Kolibri in Kentucky (Karte)