Beste Reisezeit London

Pride in London Parade 2021

Eine der größten Schwulen-Stolz-Events in Europa und der Welt

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Haftungsausschluss: Aufgrund von COVID-19 Bedenken können viele Ereignisse abgesagt, verschoben oder in limitierte Versionen geändert werden, manchmal sehr kurzfristig. Bitte überprüfen Sie mit den Veranstaltern direkt die neuesten Updates (siehe unten "Externe Ressourcen").

Pride London ist ein LGBT-Festival und eine Parade, die jeden Sommer in London stattfindet. Als eines der massivsten Ereignisse in der britischen Hauptstadt, zieht es etwa eine Million Besucher nach London. Die Stolz Parade ist das einzige Ereignis, das berühmte Oxford Street schließt. Anfang Juli abgehalten, bietet es über 300 Gruppen und Hunderte von Schwimmern, die vom Bahnhof Portland Place zum Trafalgar Square gehen. Die Parade endet mit Festival, Musik und Theateraufführungen. Viele andere Pride-Partys passieren am selben Tag in ganz London. Das Pride London bietet insgesamt mehr als 60 Veranstaltungen.

Das erste Pride-Wochenende in London fand 1972 mit 2.000 Teilnehmern statt. 1996 wurde die Parade in "Lesbian, Gay, Bisexuell und Transgender Pride" umbenannt und ist zum größten freien Festival Europas geworden. Boris Johnson, ehemaliger Bürgermeister von London, war ein Sänger, der Pride in London unterstützte. Die Veranstaltung umfasst 30.000 Personen aus fast 500 LGBT-Gruppen. Die beliebtesten Aussichtspunkte sind von Regent Street bis Piccadilly Circus und Trafalgar Square.

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Pride in London Parade (Karte)