Beste Reisezeit Provence & Côte d'Azur

Die Pilgerfahrt von Gitan 2021

Beobachten Sie eine kleine verschlafene Stadt am Meer Saintes Maries de la Mer verwandelt sich in einen lauten und wilden Karneval mit Zigeunertanz und Musik

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Es gibt einen besonderen Tag, an dem Hunderte von Zigeunern in Europa an einem Ort zusammenkommen, um an der Pilgerfahrt von Gitan teilzunehmen. Die Legende besagt, dass die heilige Sara, die heilige Marie-Jacobé und die heilige Marie-Salomé aus Palästina hierher kamen und dieser kleinen Küstenstadt ihren Namen gaben: Saintes-Maries-de-la-Mer. Es gibt eine mittelalterliche Kirche in der Stadt, die Heimat der Statue von Sara-la-Kali oder der schwarzen Sara ist – der Schutzpatron der Zigeuner

Jedes Jahr kommt eine junge Frau, die Sara und Männer auf Pferden darstellt, die die Statue tragen, zum Strand und geht ins Wasser, während andere Teilnehmer singen, Musik spielen und tanzen. Die Musik variiert von katalanischen Flamenco und Pariser Gypsy Jazz über Balkan-Bläsermusik und ungarische Streichermusik, so dass die Feier sehr stimmungsvoll, lebendig und lebendig ist. Nach der Rückkehr der Statue in die Kirche, die Feier geht durch die Nacht. Dieses Ereignis ist eine große Illustration des Glaubens und der Kultur der Zigeuner

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Die Pilgerfahrt von Gitan (Karte)