Beste Reisezeit Schweden

Die Blumen von Lappland

Lappland ist nicht nur die Heimat von Santa Clause, sondern auch schöne Blumen

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Der bekannte Naturautor Sten Selander schreibt, dass die schwedische Flora nach drei Bergregionen aufgeteilt werden könnte: Bergkieferwald, Bergbirkenwald und Bergtundra. In niedrigen Höhen wachsen auf kargen felsigen Gebieten Gletscherbuttercups. In den Gebieten oberhalb von 1.000 Metern, finden Sie alpines Gesäß, das eine niedrig wachsende Blume mit einem stark entwickelten Wurzelsystem ist. Es gibt auch eine Menge Moos und andere niedrig wachsende Blumen, die normalerweise die Wälder und Tundra mit einer bettartigen Blüte bedecken. Ihre starken Wurzeln und ihre geringe Größe sind die einzige Überlebenschance dieser Pflanze im eisigen Norden.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Die Blumen von Lappland (Karte)