Beste Reisezeit Tokio

Halloween 2021

Schließen Sie sich den massiven Halloween-Matsuri-Festlichkeiten in Tokio an

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Olha Savych
reason default image
Alles anschauen

Auch wenn Halloween ein neuer Feiertag in Japan ist, ist es in Tokio massiv geworden. Die Japaner umarmen die Idee von Kostüm Paraden, während andere Aspekte von Halloween wie Trick-oder-Behandeln oder gruselige Attraktionen weniger beliebt bleiben. In Tokio ist Halloween eher auf Jugendliche und junge Erwachsene ausgerichtet. Die häufigste Art zu feiern ist, sich in einem gruseligen oder niedlichen Kostüm zu verkleiden und in einem Club loszulassen. Es gibt auch riesige Straßenpartys an Halloween Nacht und das Wochenende vor dem Urlaub in Bereichen wie Shibuya und Roppongi. Wenn du kein Kostüm hast, findest du immer etwas Passendes in Don Quijote oder Daiso.

Ikebukuro Halloween Cosplay Festival (31. Oktober 2020, Online-Veranstaltung)

Das Ikebukuro Halloween Cosplay Festival ist eines der bedeutendsten Halloween Events in Japan, das am letzten Oktoberwochenende stattfindet. Seit 2014 findet das Festival außerhalb der Ikebukuro-Station (Sunshine City) statt. Das Festival zieht in zwei Tagen etwa 20.000 Teilnehmer und über 100.000 Zuschauer an. Ausstiegsgebiet Ikebukuro Ost ist das Zentrum einer neuen Subkultur mit verschiedenen Aktivitäten für Anime- und Mangafans geworden. Live-Unterhaltung ist von 11 bis 17 Uhr zur Verfügung gestellt.

Halloween im Tokyo Disneyland (11. September–1. November 2020, abgesagt)

Das Disneyland in Tokyo Disneyland war die erste Halloween-Feier in Japan und es ist immer noch unglaublich beliebt. Festlichkeiten und ein spezielles Programm werden von Anfang September bis Ende Oktober angeboten. Schauen Sie sich die Version von Disneyland mit Mickey Mouse und Minnie Mouse in Kostümen an. Die "Boo!-Parade" ist das Haupthighlight des Festivals mit über 100 Schwimmern. Die Hauptfiguren des Parks während dieser Tage sind Geister und Kobolde, die die Gegend nach Einbruch der Dunkelheit heimsuchen. Auch der Weltbasar wird mit Halloween Dekorationen und Musik transformiert.

Halloween in Shibuya (gekürzt 2020)

Shibuya ist zweifellos das Epizentrum der Halloween-Aktivitäten in Tokio. Über mehrere Tage ist dieser zentrale Bereich mit Menschenmengen von jungen Menschen in Kostümen gefüllt. Die Behörden mussten sogar ein Verbot des öffentlichen Trinkens in Shibuya im späten Oktober ausstellen, da die Straßenparteien in den letzten Jahren ziemlich wild geworden sind. Halloween in Shibuya ist seit 2014 ein enormes Phänomen geworden. Das passiert am Wochenende vor Halloween und am 31. Oktober. Die Straßenparty erreicht ihren Höhepunkt zwischen 18 Uhr und 23 Uhr. Viele Reklameure feiern die ganze Nacht.

Roppongi Hills Halloween Parade (Termine für 2020 TBA)

Roppongi Hills ist ein weiteres berühmtes Halloween-Destination in Tokio. Befindet sich im Roppongi Bezirk von Minato, ist der hippe Bereich von gruseligen Charakteren besetzt: Zombies, Zombie-Bräute, Monster und Vampire. Jedes Jahr konzentriert sich die Parade auf ein anderes Thema. Es gibt auch spezielle Menüs in den Cafés und Restaurants von Hill.

Die Kawasaki Halloween Parade (1.–31. Oktober 2020, online)

Die Kawasaki Halloween Parade ist die ungewöhnlichste und am meisten fotografierte Halloween Parade in ganz Japan. Es findet normalerweise von 14.30 bis 16.00 Uhr am letzten Sonntag im Oktober außerhalb des JR Kawasaki Bahnhofs und des nahe gelegenen Einkaufszentrums La Citadella statt. Zweitausende Teilnehmer versammeln sich in den kreativsten Kostümen und Paraden entlang des 0.9-mi (1.5 km) Kurses. Die Parade wird von über 120.000 Zuschauern besucht. Sie können ein Ticket für Prime Zuschauer Sitze erhalten. Nach der Parade gibt es eine Preisverleihung für das beste Kostüm und eine Afterparty.

Praktische Infos

Eine Frage stellen