Rove.me unterstützt Ukraine 🇺🇦
Beste Reisezeit Wales

Der Mensch gegen Pferde Marathon 2023

Nehmen Sie an diesem erstklassigen Cross-Country-Kurs von Man versus Pferd teil und beweisen Sie, dass Sie zu der intelligenteren Spezies gehören

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Könnte ein Mann mit einem Pferd in großer Entfernung über rauem Gelände konkurrieren? Es stellt sich heraus, dass man das tun kann. Und nur um es zu beweisen, haben wir dieses ungewöhnliche Ereignis, das jedes Jahr im Juni in der Stadt Llanwrtyd Wells in Mitte-Wales stattfindet. Der "Man versus Horse Marathon" ist ein jährlicher Wettbewerb von 22 Meilen, in dem Athleten mit Reitern auf Pferden konkurrieren

Diese Veranstaltung findet jährlich im Juni seit 1980 in Neuadd Arms statt. Was ursprünglich eine Pub-Wette war, ist seit. Der Wettbewerb ist spektakulär. Es führt durch Moore, Flussübergänge, schmale Gleise und andere Naturbarrieren, mit einigen Haltestellen für schnelle Gesundheitskontrollen

Mehr als 600 Läufer – Männer und Frauen, Anfänger und Profis und 50 Pferde und Reiter – nehmen jährlich teil. Allgemein ist der Sieger ein Pferd. Aber ein britischer Radfahrer Tim Gould gewann 1989 die Wettbewerbe. Die Teilnahme der Radfahrer wurde 1993 verboten. Zum ersten Mal gewann ein Läufer Hugh Lobb den Marathon 2004. Seine Leistung wurde drei Jahre später von Florien Holtinger wiederholt.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Der Mensch gegen Pferde Marathon (Karte)