Beste Reisezeit Österreich

Ostern 2024 in Österreich

Eine Zeit, um traditionelle Gerichte, Süßigkeiten, Shop für Kunsthandwerk zu probieren und Spaß haben

Termine: 31. März 2024

Ostern
Ostern
Ostern
Ostern

Nach vierzig Tagen Fastenzeit kommt Ostern. Ein großer religiöser Feiertag, der jedem Christen Hoffnung und Freude bringt. Diese Feier in Österreich enthält eine Reihe von interessanten traditionellen Zeremonien. Die heilige Woche beginnt am Palmsonntag, wenn die Leute sieben Weidezweige in einem Strauß vorbereiten, um sie zur Kirche für einen Segen zu bringen. Die nächste Woche ist alles über strenges Fasten. Die Menschen beten und bereiten traditionelle Gerichte zu: Ostereier und ein spezielles süßes Brot namens Osterpinze.

Während der Osternacht verbrennen viele Gemeinden große Feuer, tanzen und singen. Ein paar Mutige werden sogar über das Feuer springen. Diese Tradition stammt ursprünglich aus heidnischen Zeiten. Der Ostersonntag ist einer der größten Feiertage in Österreich. Die Leute gehen gewöhnlich in die Kirche, um die Glocken zu hören, die seit Gründonnerstag still sind. Es gibt viele Ostermärkte mit traditionellen Köstlichkeiten, Osterhandwerken, Souvenirs und traditioneller Musik. Kinder lieben besonders Ostern wegen der Spiele mit Schokolade Ostereier. Kinder bekommen auch einen leckeren Kuchen in Form eines Lammes namens Osterlamm. Die Leute schmücken alles mit Ostersymbolen und es ist sicherlich ein lustiges Spektakel, ein Teil zu sein.

Ostern Märkte in Österreich

Die größten Ostermärkte befinden sich in Wien. Die Messe im Schloss Schönbrunn und Freyung Markt bietet auch viel Unterhaltung, Handwerk Workshops und Kinderaktivitäten. In Graz lohnt sich der Besuch des Franziskanerplatzes Ostermarkt. Es ist ein guter Ort, um lokale Schnaps zu probieren und Shop für Ostergeschenke und Souvenirs. In Tirol lockt der Innsbrucker Ostermarkt mit einer großen Auswahl an traditionellem Handwerk und exzellentem Essen.

Zuletzt aktualisiert: