Beste Reisezeit Malta

Osterwoche & Ostern 2022

Vom Palmsonntag bis zum Ostersonntag: Beten, lieben und Spaß haben!

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Haftungsausschluss: Aufgrund von COVID-19 Bedenken können viele Ereignisse abgesagt, verschoben oder in limitierte Versionen geändert werden, manchmal sehr kurzfristig. Bitte überprüfen Sie bei den Veranstaltern direkt die neuesten Updates.

Straßenprozessionen, Marschbänder, Glockenläuten, Volksfeste, Statuen tragende und Passionsspiele. Es ist heilige Ostern in Malta! Es kann sogar beschäftigter als Weihnachten für seine schiere Organisation sein. Da viele Malteser sehr religiös sind, versammeln sich die Gläubigen in den meisten Kirchen in großer Zahl, um der Leidenschaft, dem Tod und der Auferstehung Jesu Christi zu gedenken. Die Karwoche in Malta beginnt am Freitag vor dem Karfreitag mit der feierlichen Prozession, wenn die Statue Unserer Lieben Frau von Sorgen über Valletta und andere Städte getragen wird.

Malta feiert weiterhin am Palmsonntag, wenn Palmblätter und Olivenzweige in Kirchen gesegnet sind, aber die wichtigsten Festlichkeiten finden während des Ostertriduums statt – Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag. Am Gründonnerstag machen die Malteser traditionell die „sieben Besuche" (Besuche in sieben verschiedenen Kirchen, um den Altaren der Ruhe zu huldigen). Am Karfreitag ehren verschiedene Städte und Dörfer die Passion Christi mit feierlichen Prozessionen von Statuen, in denen die Teilnehmer als biblische Charaktere gekleidet sind. Zu einigen Prozessionen gehören Männer, die ein Kreuz tragen oder Ketten ziehen, die an ihre bloßen Füße gebunden sind, als Akt des Glaubens oder der Buße. Die Prozession in Zebbug mit Pferden und bunten Kostümen zieht viele Besucher wegen ihrer Extravaganz an.

Der Feiertagsgipfel am Ostersonntag, wenn das Morgenläuten der Kirchenglocken die Auferstehung Christi ankündigt. Traditionell finden alle Veranstaltungen in Kirchen statt. Ausgelassene Prozessionen durch die Straßen, begleitet von Bands, die feierliche Melodien spielen. Das Dorf Xaghra ist die Heimat des Gozo Osterfests mit Volksgesang, Tanz und traditionelle maltesische Küche. Ostersonntag wird auch mit einem besonderen Familien-Mittagessen gefeiert. Menschen besuchen Verwandte und Freunde, tauschen gute Wünsche und kleine Geschenke aus. Die Kinder erhalten mit Schokolade überzogene Ostereier und eine „Figolla" – ein mit Mandel gefülltes Gebäck in Form eines Kaninchens, Lammes, Fisches oder Herz, das mit Zuckervereisung bedeckt ist.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Osterwoche & Ostern (Karte)