Beste Reisezeit Portugal

Semana Santa (Osterwoche) & Ostern 2024 in Portugal

Fühlen Sie die Schönheit der traditionellen Zeremonien und schmecken Sie köstliche Speisen

Termine: 24.–31. März 2024

Semana Santa (Osterwoche) & Ostern
Semana Santa (Osterwoche) & Ostern
Semana Santa (Osterwoche) & Ostern
Semana Santa (Osterwoche) & Ostern
Semana Santa (Osterwoche) & Ostern

Ostern ist einer der wichtigsten Feiertage für die Portugiesen. Während der Heiligen Woche (Semana Santa) in diesem gläubigen katholischen Land können Besucher zahlreiche religiöse Prozessionen und Traditionen sehen, die in ganz Portugal beobachtet werden.

In den meisten Dörfern finden die Osterfeierlichkeiten in den örtlichen Kirchen statt. Am Ostersonntag zieht eine Prozession durch die Straßen jeder Stadt und jedes Dorfes und begrüßt die Menschen zur Auferstehung Christi. In einigen Dörfern kann man kleine Prozessionen namens "compassos" sehen, die mit einer Jesusfigur zu den Häusern der Menschen gehen und Freude und Segen bringen.

Osteressen

Die Osterfeierlichkeiten in Portugal umfassen viele besondere Gerichte und Leckereien. Neben dem traditionellen Kabeljau am Karfreitag dreht sich am Ostersonntag alles um das gebratene Lamm. Folar de Pascoa ist ein besonderes Osterbrot, das auf allen Tischen stehen muss. Es symbolisiert das Brot des Letzten Abendmahls vor der Auferstehung Christi. Folar de Pascoa wird normalerweise als süßes Gericht serviert, aber in einigen Regionen enthält es auch Würstchen, Schinken oder Fleisch. In der Algarve erinnert der Folar an einen Kuchen mit mehreren Schichten geschmolzenem Karamell und Zimt.

Osterveranstaltungen in Braga

Die mystischsten Prozessionen finden in Braga statt, wo die Feierlichkeiten bis ins 4. Jahrhundert zurückreichen und der Erzbischof die Füße von zwölf Personen wäscht, die die zwölf Apostel repräsentieren. Jeder Tag der Heiligen Woche in Braga ist von einer religiösen Zeremonie geprägt. Bis zu 100.000 Menschen nehmen an den Hauptprozessionen in der Stadt teil.

Die größten Prozessionen finden am Palmsonntag statt. Es ist die Prozession der Palmen, die um 11 Uhr an der Seminar Church beginnt, und die Steps Procession ("Procissão dos Passos"), die um 21:30 Uhr in der Nähe der Santa Cruz Church beginnt. Die Fußwaschung und die Messe zur Einsetzung der Eucharistie (Abendmahl) finden am Donnerstag um 9:30 Uhr in der Mercy Church statt. Am Karfreitag gibt es die "Teofórica" und die Prozession zur Grablegung des Herrn, die um 21:30 Uhr von der Se Cathedral startet. Die abschließende Auferstehungsprozession findet am Samstagabend vor Ostern statt.

Osterveranstaltungen in Loulé

Eine der größten Prozessionen im Land ist die Festa da Mãe Soberana (Fest der Souveränen Mutter) in Loulé, in der Region Algarve. Diese massive religiöse Versammlung ehrt die Schutzheilige der Stadt, Nossa Senhora da Piedade. Die Festa da Mãe Soberana dauert in der Regel zwei Tage. Die Festa Pequena findet am Ostersonntag statt und die Festa Grande 15 Tage später.

Tausende Menschen strömen nach Loulé, um die Prozession zu sehen, die etwa eine Stunde dauert, bevor um 18 Uhr die Messe beginnt. Die Route führt entlang der Rua de Nossa Senhora da Piedade zur Kirche São Francisco. Das Ende der Prozession wird mit Feuerwerk markiert!

Osterveranstaltungen in Porto

Die wichtigsten religiösen Veranstaltungen in Porto beginnen mit der Prozession an der Kirche Nossa Senhora da Esperanca, die am zweiten Sonntag vor Ostern stattfindet. Um 15 Uhr am Karfreitag veranstaltet Porto die Kreuzwegprozession, die nachstellt, wie Jesus Christus gefoltert und gekreuzigt wurde. Die Öffentlichkeit kann in eine feierliche und trauernde Atmosphäre eintauchen und einen Mann beobachten, der wie Jesus gekleidet ist und ein Holzkreuz trägt, um die Passion Jesu nachzustellen.

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Semana Santa (Osterwoche) & Ostern (Karte)

Zuletzt aktualisiert: