Beste Reisezeit Texas

Dasypoda (Gürteltiere oder Armadillo), Texas

Diese niedlichen Kreaturen in starker Rüstung weiter in den Norden

Beste Zeit: April–Oktober

Dasypoda (Gürteltiere oder Armadillo)
Dasypoda (Gürteltiere oder Armadillo)
Dasypoda (Gürteltiere oder Armadillo)
Dasypoda (Gürteltiere oder Armadillo)

Armadillos sind Säugetiere mittlerer Größe und sind sehr adaptiv. Die wichtigste Besonderheit eines Armadillos ist eine panzerartige Haut, die ihre primäre Verteidigung vor Hunden, Kojoten und anderen Raubtieren ist. Aus diesem Grund kommt der Name, der bedeutet "klein gepanzert" aus dem Spanischen. Sie ernähren sich hauptsächlich von Käfern, Insekten, Schnecken, Würmern und Ameisen, aber auch von Beeren und anderen Pflanzen.

Sie sind hauptsächlich nachtaktive Tiere, und nicht so leicht, sie zu treffen. Die besten Orte, um einige zu entdecken sind in der Nähe der meisten Quellen von Wasser, nämlich Flüsse, Seen, oder in Büschen und hohen Gras, wo sie nach Insekten suchen. Sie sind ausgezeichnete Bagger und genießen die Kühlung im Schlamm, wie Schweine. Sie mögen auch die Straßen überqueren, also haltet eure Augen offen und seid bereit.

Armadillos mögen kaltes Wetter nicht; so können Sie sie normalerweise vom Frühling bis zum Herbst finden. Im Sommer kannst du sie gewöhnlich an warmen, aber bewölkten Tagen sehen. Wenn Tage beginnen, kälter zu werden, kannst du ein Armadillo in der Sonne erwärmen sehen. In den kältesten Zeiten verstecken sie sich normalerweise in einigen Unterständen und werden selten gesehen, aber es ist immer noch möglich.

Ursprünglich aus Mexiko, Armadillos erschien in Texas in den 1870er Jahren. Damals war ihre Reichweite auf das Untere Rio Grande Valley in der südlichen Spitze von Texas beschränkt. In 20 Jahren danach wurden die Tiere bis Austin gefunden. Heute sind Armadillos in Dallas verbreitet, nämlich im Sam Houston Trails Park, am Trinity Trail nördlich von Brockdale Park, am Greenbelt Trail, Denton und auch um Arlington. Darüber hinaus haben sie sich weiter nördlich jenseits von Texas ausgebreitet.

Die Texaner adoptierten dieses einzigartige Tier als ihr Maskottchen. Sie finden ganz einfach Spiele, Kerzen, Spielzeug, Figuren, T-Shirts, Schmuck oder andere Dinge, die mit Armadillos-Bildern verziert oder so geformt sind.

Praktische Infos

Wann kommen Gürteltiere in Texas heraus?

Gürteltiere sind am aktivsten während warmer sowie bewölkter Tage von April bis Oktober. Sie meiden kaltes Wetter und suchen Schutz in kälteren Zeiten. Gürteltiere neigen dazu, in warmen Sonnenflecken zu sonnen, wenn die Temperaturen sinken. Daher ist die beste Chance, ein Gürteltier zu entdecken, während des Frühlings und Herbstes oder an einem warmen, aber bewölkten Sommertag in Texas. Mehr anzeigen

An welchen Orten in Dallas kann man Gürteltiere beobachten?

Es gibt keine spezifischen Orte in Dallas, an denen Gürteltiere zu sehen sind. Besucher können jedoch Gürteltiere im Sam Houston Trails Park, Trinity Trails im Norden des Brockdale Park, Greenbelt Trail, Denton und Arlington entdecken. Diese gepanzerten Tiere werden in Gebieten mit Wasserquellen gefunden, einschließlich Flüssen, Seen, Büschen und hohem Gras, wo sie nach ihrer Hauptnahrung suchen, die hauptsächlich aus Insekten besteht. Mehr anzeigen

Was ist die Ernährung von Gürteltieren abgesehen von Insekten?

Gürteltiere sind Allesfresser und opportunistische Fresser. Sie essen Beeren, einige Früchte, kleine Reptilien, Schlangen und Amphibien neben Insekten. Gürteltiere sind auch dafür bekannt, Hühner und Truthähne zu fressen. Bei der Futtersuche entwurzeln sie Pflanzen und graben in den Boden. Gürteltiere sind Diät-Allrounder und haben eine außergewöhnliche Fütterungsstrategie, um sicherzustellen, dass sie ihre Mahlzeiten erhalten. Mehr anzeigen

Wie hat sich das Verbreitungsgebiet von Gürteltieren im Laufe der Zeit in Texas erweitert?

Obwohl sie ursprünglich nicht aus Texas stammen, tauchten Gürteltiere in den 1870er Jahren im unteren Rio Grande Valley von Texas auf. Innerhalb von zwei Jahrzehnten waren sie bis nach Austin im Norden gelangt und sind nun in Dallas üblich. Ihr Verbreitungsgebiet reicht heute über Texas hinaus und sie werden weiter im Norden gefunden. Trotz der sich verändernden Umgebung gedeihen diese anpassungsfähigen gepanzerten Kreaturen in ihren neuen Lebensräumen. Mehr anzeigen

Welche Gürteltierthemen-Souvenirs sind in Texas für Touristen erhältlich?

Gürteltiere sind tief in die texanische Kultur eingebunden und eignen sich als beliebte Souvenirs. Man findet leicht Gürteltier-Themenprodukte wie Spiele, Kerzen, Spielzeug, Figuren, T-Shirts, Hüte, Schlüsselanhänger, Stifte, Schmuck und Andenken in ganz Texas. Touristen können auch in Souvenirläden im ganzen Bundesstaat Gürteltier-Themenartikel wie Lederhandtaschen und Gemälde kaufen. Diese Souvenirs sind großartige Erinnerungsstücke für Besucher, um sie mit nach Hause zu nehmen. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Dasypoda (Gürteltiere oder Armadillo) (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin