Beste Reisezeit Goa

Gewürzplantagen

Verpassen Sie nicht Ihre Chance, die Vielfalt der Gewürze zu riechen und zu sehen, wie sie gewachsen sind

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Authentische Goa, anders als die touristischen Strände und das Nachtleben, öffnet sich wirklich, wenn Sie zu einem seiner Gewürzdörfer oder Gewürzfarmen reisen. Der reiche rote Boden von Goa und sein tropisches Klima sind perfekt für den Anbau von Gewürzen. Sie haben die Chance zu erkunden, wie jede der Gewürze gepflanzt, geerntet und weiter verarbeitet werden. Einheimische können dir sogar sagen, wie man verschiedene Krankheiten mit Hilfe von Gewürzen behandelt

Jedes Gewürz hat seine eigene Jahreszeit. Die Erntezeit der Schwarzpfeffer-Ernte dauert von November bis März. Cassia, Cumin und Cardamon sind in der Saison von September bis Januar. Von März bis Mai sind Coriander und Fenugreek zu sehen. Die süße Tamarind-Saison ist von April bis Juni. Diese Gewürze werden in der Regel in Saucen und Süßigkeiten. Fennel Saison ist im Februar und März, Dill - von Dezember bis März. Wenn Sie Ihre Reise zwischen September und Juni planen, werden Sie auf jeden Fall einige Gewürze in der Saison finden

Einer der beliebtesten Orte zu besuchen ist die Sahakari Spice Farm. Es ist nicht nur für die Vielfalt der Gewürze berühmt, sondern auch für seine Obstgärten. Das einzigartigste Gewürz hier ist Vanille und das Gebiet der Farm ist über 130 Hektar

Ein weiterer beliebter Ort ist die Abyss Spice Farm. Diese Gewürzplantage, auf hohen Bergen gelegen, ist bekannt für seine große Menge an Heilkräutern. Die Savoi Gewürzplantage hat eine Fülle von Zimt, Nelken, Kardamom, Kurkuma, Ingwer, Basilikum, Muskatnuss und Pfeffer. Hier können Sie sogar Cashews finden. Es gibt eine große Vielfalt an verschiedenen Gewürzplantagen, also, was auch immer Sie wählen, Sie werden eine große Erfahrung haben

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Gewürzplantagen (Karte)