Beste Reisezeit Krakau

Siuda Baba 2021

Am Ostermontag gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, einen seltsamen Mann zu treffen, der als eine untreue Frau verkleidet ist, deren Gesicht mit Ruß geschwärzt ist. Nicht ängstlich werden, das ist Siuda Baba – ein traditioneller polnischer Charakter

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Heute ist diese dress up Tradition in einer Handvoll Dörfer rund um Krakau erhalten. Die besten Aufführungen finden in der Regel in Lednica Gorna und Wieliczka statt, etwa 20 km von Krakau entfernt. Siuda Baba ist das Symbol der Stadt, wie es auf lokalen handgefertigten Souvenirs erscheint. Der alte polnische Volksstamm wird jährlich am Ostermontag gefeiert. Der verkleidete einheimische Mann, begleitet von Zigeunern, geht von Haus zu Haus und sammelt Spenden. Der Ursprung dieses Brauches ist eigentlich das Ritual der Verbannung des Winters. Diese heidnische Tradition wurde später mit christlichen Elementen modifiziert. Wenn du Siuda Baba triffst und dich entschließt, eine Spende zu machen, wirst du dein Gesicht möglicherweise auch durch den Charakter geschwärzt haben. Die Anwohner glauben, dass dies Ihnen viel Glück für das kommende Jahr bringt, also machen Sie sich keine Sorgen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Siuda Baba (Karte)