Beste Reisezeit India

Somvati Utsav (Bhandara Festival) in Jejuri 2024, India

Hast du jemals Gold in der Luft gesehen?

Termine: 8. April 2024 | 2. September 2024 | 30. Dezember 2024

Somvati Utsav (Bhandara Festival) in Jejuri
Somvati Utsav (Bhandara Festival) in Jejuri
Somvati Utsav (Bhandara Festival) in Jejuri
Somvati Utsav (Bhandara Festival) in Jejuri

Das Somvati Utsav, auch bekannt als das Bhandara Festival, ist ein einzigartiges Fest des goldenen Kurkumapulvers (Bhandare), das einem lokalen Gott, Khandoba, gewidmet ist, der oft als Familien-Gott betrachtet wird. Ein frisch verheiratetes Paar muss zum Khandoba-Tempel in Jejuri kommen, um ihre Hochzeit zu feiern. Unter den Gläubigen ist Khandoba auch als der Gott der Fruchtbarkeit bekannt, weshalb einige Paare den Tempel besuchen, um sich ein Kind zu wünschen.

Festival-Highlights

Jejuri, auch bekannt als "Sonyachi Jejuri" (Goldenes Jejuri), verdankt seinen Namen dem goldenen Farbton des Kurkumas, der während des Festivals die Luft erfüllt. Das Somvati Utsav ist nicht nur aufgrund seines Kurkuma-Schleiers einzigartig, sondern auch aufgrund seines unvorhersehbaren Zeitpunkts. Das Festival ist nicht an ein festes Datum, eine Jahreszeit oder einen Monat gebunden. Es wird allein durch das Auftreten eines Neumondtages an einem Montag bestimmt, was mehrmals im Jahr und zu jeder Jahreszeit geschehen kann. Der beste Weg, das Festival im Auge zu behalten, ist die Überwachung der Daten des Somvati Amavasya (Neumondtag, der auf einen Montag fällt).

Der Gott von Jejuri

Khandoba, der als der "Gott von Jejuri" angesehen wird, ist wahrscheinlich die vielseitigste und weit verbreitete Gottheit, die von vielen Kasten, Religionen und Gemeinschaften verehrt wird. Der Gott wird auch als Nicht-Vegetarier angesehen, daher bieten ihm viele Gläubige Ziegenfleisch an.

Rituale beim Festival

Das Festival beginnt mit einer Yatra (Prozession) der Götteridole und endet mit ihrer Einweihung in den nahegelegenen Fluss Karha. Um den Tempel zu erreichen, passieren die Teilnehmer sieben Bögen und steigen eine Reihe von Stufen hinab. Während des Festivals nehmen die Gläubigen an einer Vielzahl religiöser Rituale teil, von denen einige Selbstkasteiung beinhalten. Diese Handlungen werden in einem tranceähnlichen Zustand ausgeführt und zeigen die Schmerzunempfindlichkeit der Gläubigen während dieser Zeit. Diese einzigartige Praxis ist ein Zeugnis für den tiefen Glauben und die Hingabe der Festivalteilnehmer.

Festival Bedeutung

Das Bhandara-Festival hat für Anhänger verschiedener Sekten unterschiedliche Bedeutungen, doch sie sind durch die Verwendung von Kurkuma bei ihren Feierlichkeiten vereint. Viele glauben, dass Kurkuma Gold und Wohlstand symbolisiert, den sie von ihrem Herrn erbitten. Traditionelle Darstellungen von Khandoba zeigen ihn oft als Nachkommen des Sonnengottes, wobei alte Gemälde ihn mit einer Schale Kurkuma auf einem weißen Pferd zeigen. Seine Idole stellen ihn typischerweise als vierarmige Gottheit dar, die einen Bhandara-Patra (Schale Kurkuma) in der Hand hält. Obwohl Darstellungen von Khandoba variieren können, glauben alle Anhänger an seine Kraft, Leben zu vereinen, zu erneuern und neu zu entfachen. Dieser gemeinsame Glaube verwandelt ein Treffen von Tausenden in eine harmonische und friedliche Feier.

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Somvati Utsav (Bhandara Festival) in Jejuri (Karte)

Zuletzt aktualisiert:
Authors: Mariia Myshok