Beste Reisezeit Mallorca

Festa des Vermar 2021

100 Jahre vor Christus machte Mallorca bereits Wein

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Mallorquiner lieben Wein so sehr, dass sie es auch während des Verbots unter arabischer Herrschaft weiter machen. Vor der Insektinvasion Ende des 19. Jahrhunderts wurden mehr als 40.000 Hektar mallorquinisches Land für den Anbau von Trauben genutzt, während es heute nur noch etwa 2.500 Hektar beträgt. Trotzdem sind Trauben in der mallorquinischen Landwirtschaft genauso wichtig wie Mandeln und Oliven.

Das Ende der Weinlese ist ein sehr erwarteter Moment für alle Winzer, da dies den Beginn der Schaffung neuer Weine markiert. Mitte September versammelt "Festa des Vermar" mallorquinische Menschen im kleinen Dorf Binissalem. Dieser Ort ist berühmt wegen seiner Weinindustrie und wahrscheinlich, wenn Sie Wein in Palma bestellen, wird es wahrscheinlich in der Nähe von Binissalem produziert worden sein. Dieses Festival ist berühmt für verschiedene Aktivitäten – Weinverkostung, Traubentrester, Weintraubenwerfen und das Abendessen mit Fideus de Vermar

Weinprobe umfasst sowohl neue Weine, die gerade aus der neuesten Ernte und alte Weine aus den letzten Jahren gemacht wurden. Fideus de Vermar ist ein traditionelles Gericht, das aus langsam gekochtem Lamm, Gewürzen und Fideua-Nudeln besteht. Die Traubentresterwettbewerbe finden auf einem Kirchplatz statt. Gruppen von Menschen haben 3-4 Minuten, um so viel Saft wie möglich aus zwei Säcken Trauben zu treten. Sie können nur barfuß treten und sich gegenseitig die Schultern halten. Traubenwerfen ist ziemlich ähnlich wie der berühmte Tomatenkampf in Valencia, aber es zieht vor allem die mallorquinische Jugend als Teilnehmer, während die Ältesten genießen es, dies von der Seitenlinie aus zu beobachten.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Festa des Vermar (Karte)