Beste Reisezeit Spanien

Semana Santa (Osterwoche) & Ostern 2022

Der wichtigste Urlaub in Spanien, wenn jede Stadt hält erstaunliche und emotionale Feiern

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Haftungsausschluss: Aufgrund von COVID-19 Bedenken können viele Ereignisse abgesagt, verschoben oder in limitierte Versionen geändert werden, manchmal sehr kurzfristig. Bitte überprüfen Sie bei den Veranstaltern direkt die neuesten Updates.

Semana Santa und Ostern fallen in der Regel Ende März und/oder Anfang April, je nach Jahr. Die Feierlichkeiten in Spanien beginnen am Palmsonntag (Domingo de Ramos) und dauern bis zum Ostermontag (Lunes de Pascua), mit den massivsten Paraden am Gründonnerstag und Karfreitag. Das Fest kultiviert am Ostersonntag: Nach dem Besuch von Kirchen und religiösen Prozessionen versammeln sich Familien zu speziellen Mahlzeiten mit Ostereiern, Schweinewürstchen und italienischem Osterbrot.

Prozessionen der Karwoche

Jede Region Spaniens feiert Semana Santa auf besondere Weise. Die Prozessionen der Karwoche sind jedoch ein gemeinsames Element. Solche Prozessionen werden normalerweise von Gruppen und Vereinen organisiert, die "cofradías" genannt werden. Der Teilnehmer, der die Straßen von den Kirchen vor Ort zur Hauptkathedrale führt, nennt sich "Nazarenos". Jede Parade trägt ein großes Kreuz und bunte Schwimmer genannt "Pasos" und oft mit Statuen von Jesus und der Jungfrau Maria gekrönt. Die Nazarener werden von marschierenden Bands begleitet, die feierliche Musik spielen. Und alle Teilnehmer tragen "capirote" Umhänge, die vollständig ihre Gesichter und lose Roben verbergen, das ist ein Kleid typisch für Sünder, die Buße suchen.

Andalusien

Der Semana Santa in Andalusien ist eine Woche voller Farben, Kunst, religiöser Leidenschaft und großer Prozessionen. Malaga und Sevilla beherbergen die beeindruckendsten Prozessionen und Paraden, von denen viele seit dem Mittelalter erhalten geblieben sind. In Sevilla tragen Nazarener die Schwimmer und singen La Saeta, ein Acapella-Lied, das während der Prozessionen aufgeführt wird. In Málaga ist es eine Militärparade mit Musik, Tänzen und verschiedenen Veranstaltungen. Auch Frauen in Andalusien typisch dress-up für Semana Santa Veranstaltungen in ihren besten Kleidern in dunklen Farben und tragen luxuriöse Spitzen-Mantillas.

Madrid

Madrid ist ein schöner Ort, um während der Karwoche & Ostern zu sein. Die Stadt beherbergt ein paar große Prozessionen am Karfreitag. Der berühmteste findet im Cristo de Medinaceli statt, der in der Pfarrei Jesús de Medinaceli beginnt und durch die großen Straßen der Stadt verläuft. Weitere berühmte Prozessionen am Freitag sind die Alabarderos und Jesús Nazareno "el pobre", sowie die stille Prozession. Sie alle sind der Leidenschaft und dem Tod Jesu Christi gewidmet.

Salamanca

Etwa 22 dramatische Prozessionen mit Hunderten von Büßern mit Fahnen, Kreuzen oder Kerzen machen Semana Santa in Salamanca zu einem der wichtigsten Feste des Landes. Zu den Hauptveranstaltungen der Karwoche in der Stadt gehören die Prozession der Via Matris und der Traslado von Cristo de la Liberación am Karfreitag, die Prozession von La Borriquilla, die Prozession von Jesús Despojado und die Prozession von El Perdón am Palmsonntag.

Zamora und Lorca

Schließlich, in der romanischen Stadt Zamora, können Sie Stille und Meditation erleben. Die Stadt Lorca wird Szenen aus der Bibel mit großen Kostümen, Tänzen und Liedern nachspielen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Semana Santa (Osterwoche) & Ostern (Karte)