Beste Reisezeit Alabama

Herbstlaub in Alabama 2024

Erkunden Sie die malerischen südlichen Ausläufer der Appalachen.

Beste Zeit: Ende Oktober bis Anfang November

Herbstlaub in Alabama
Herbstlaub in Alabama
Cheaha State Park, Alabama

Wenn der Herbst kommt, wird Alabama von schönen, bunten Laub bedeckt. Mehrere Parks im ganzen Bundesstaat platzen von Schattierungen von Rot, Gelb und Gold. Rote Ahorne, scharlachrote Hartriegel, gelbe Tulpenbäume und Hickories - Alabama hat alles! Die südlichen Appalachenlandschaften von Nord- und Zentralalabama bieten das beste Laubbeobachtungserlebnis im Bundesstaat. Egal, ob Sie eine entspannende Autofahrt oder eine herausfordernde Wanderung wählen, der Herbst in Alabama wird Sie nicht enttäuschen.

Die beste Zeit, um das Herbstlaub zu sehen.

Die Laubfärbungssaison beginnt in höheren Lagen in Nordalabama Anfang Oktober und bewegt sich langsam nach Süden. Im Durchschnitt liegt die Hochsaison im Bundesstaat von Ende Oktober bis Anfang November. Während dieser Zeit bleiben die Tage sonnig, aber auch kühl und windig. Die Lufttemperatur liegt zwischen 80 °F (27 °C) und 40 °F (4 °C).

Malerrische Fahrten

Eine Fahrt entlang der I-59-Straße ist eine ausgezeichnete Einführung in den Charme des herbstlichen Alabamas. Es wird besonders spektakulär auf dem Abschnitt zwischen Argo und St. Clair Springs. Eine weitere malerische Route ist die John Findley Drive, die sich über sieben Meilen erstreckt. Unterwegs werden Sie wunderschöne Kastanien und Eichen sehen, die ihre Farbpalette ändern.

Herbstlaub in Nordalabama

Kleiner Fluss Canyon Nationalpark

Das Little River Canyon National Preserve ist ein malerisches Reiseziel auf dem Lookout Mountain in der Nähe von Fort Payne, Alabama, und dem DeSoto State Park. Der Park bietet wunderschöne Wasserfälle, atemberaubende Aussichtspunkte, Meilen von bewaldeten Wanderwegen und gemütliche Picknickplätze. Die am meisten fotografierten Orte im Park sind seine drei Hauptwasserfälle: DeSoto Falls, Little River Falls und der saisonale Grace's High Falls, der mit 133 Fuß (41 m) der höchste Wasserfall im Bundesstaat ist.

Blount County überdachte Brücken

Blount County rühmt sich drei der 13 überdachten Brücken Alabamas. Die überdachten Brücken Easley, Horton Mill und Swann in Oneonta gehören zu den besten Orten für Herbstfotografie. Andere schöne Gegenden in der Nähe von Oneonta sind Mardis Mills Falls, Palisades Park und Rickwood Caverns State Park, der sich an der Interstate 65 in Warrior, nördlich von Birmingham, befindet.

Monte Sano Park

Der Monte Sano Park erstreckt sich über etwa 2.140 Hektar und verfügt über mehr als 34 Meilen an Rad- und Wanderwegen. Das eigentliche Juwel des Parks ist der O'Shaughnessy Point, der einen Ausblick wie eine bunte Patchworkdecke bietet.

Herbstlaub in Zentralalabama

Eichenberg State Park

Der Oak Mountain State Park ist der größte State Park Alabamas und einer der beliebtesten unter Wanderfans. Auf dem Gipfel des Double Oak Mountain gelegen, bietet der Park einige malerische Orte wie den Peavine Overlook und die Peavine Falls. Die atemberaubenden Ausblicke sind der ideale Hintergrund für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken, Golf oder Angeln. Einige der beliebtesten Wanderwege im Park sind der Rote Weg, der Treetop Nature Trail und der Lake Trail.

Cheaha State Park

Der Cheaha State Park ist bekannt als der höchste Punkt Alabamas und auch für seine ruhigen Seen und Wasserfälle, die von Herbstbäumen umgeben sind. Machen Sie eine Fahrt auf der Talladega Scenic Drive (Alabama Highway 281), um alle wunderschönen Herbstfarben aufzunehmen. Besuchen Sie den Rock Garden Outlook, der über dem malerischen Talladega National Forest aufragt, oder fahren Sie zum Lake Cheaha für einen malerischen Bootsausflug. Wenn Sie sich für diesen Park für Ihren Herbstausflug entscheiden, kann Alabama Sie sicherlich mit seinem bunten Herbst überraschen!

Praktische Infos

Wann können Besucher die roten, gelben und goldenen Blätter an Bäumen in Alabama sehen?

Die Herbstlaub erreicht seine Höchstfarben in Alabama von Ende Oktober bis Anfang November. Während dieser Zeit liegen die Temperaturen zwischen 80°F und 40°F, und die Tage bleiben sonnig, aber auch kühl und windig. Die vielen Bäume im Bundesstaat, darunter rote Ahorne, scharlachrote Hartriegel, gelbe Tulpenbäume und Hickories, ändern ihre Blattfarben zu verschiedenen Schattierungen von Rot, Gelb und Gold und bieten ein wunderschönes Schauspiel, das perfekt für Besucher ist, die in den Parks des Bundesstaates betrachten möchten. Mehr anzeigen

Welche Bäume tragen zur Farbenpracht des Herbstlaubs in Alabama bei?

Die herbstlichen Farben Alabamas verdanken viel den Bäumen, die seine Parks säumen; darunter sind scharlachrote Hartriegel, gelbe Pappeln, Hickories und rote Ahorne. Diese Bäume in den Parks des Bundesstaates leuchten im Herbst mit ihrem atemberaubenden Laub auf, wobei ihre roten, gelben und goldenen Blätter eine lebendige Kulisse bieten, die Alabama zu einem einzigartigen und unvergesslichen Ort macht, der während der Hochsaison des Herbstes besucht werden sollte. Mehr anzeigen

Wie heißt die sieben Meilen lange malerische Route in Alabama, auf der Besucher die Herbstfarben genießen können?

John Findley Drive erstreckt sich über sieben Meilen im Bundesstaat Alabama und ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Herbstfarben zu genießen. Gesäumt von Kastanien- und Eichenbäumen, die mit ihrem bunten Laub übersät sind, werden Besucher eine friedliche Atmosphäre erleben, während sie die natürliche Umgebung auf dieser kurvenreichen Straße bewundern. Das Fahren auf dieser malerischen Route wird bei jedem einen bleibenden Eindruck hinterlassen, und Besucher in Alabama sollten es sich nicht entgehen lassen. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen
Zuletzt aktualisiert: