Beste Reisezeit Banff & Jasper Nationalparks

Hector See, Banff & Jasper Nationalparks

Ein türkisfarbener See nur zwei Stunden von Calgary entfernt

Beste Zeit: Juli bis September

Hector See
Hector See
Hector Lake view along the Banff Jasper highway
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Dieser türkisfarbene Gletschersee bietet einen fantastischen Blick auf die Berge. Der Hector Lake ist ein natürliches Reservoir im westlichen Alberta. Es ist umgeben von dem Pulpit Peak, dem Mount Balfour, dem Crowfoot Mountain und dem Bow Peak der kanadischen Rockies. Der See wurde nach einem Geologen James Hector benannt. Der Berg Hector überragt den See auf der gegenüberliegenden Seite des Bow River. Der See erstreckt sich über eine Fläche von 5,23 km2 (2,02 km2)

Hector Lake Trail beginnt nicht weit vom Dorf Lake Louise. Es ist eine beliebte und kurze Route von etwa 5 km (3 mi), die den Bow River überqueren erfordert. Das Wasser im Fluss ist eiskalt und kann im Frühjahr und Frühsommer hoch sein. Deshalb wird empfohlen, diesen Weg von Juli bis September zu wandern. Für das Wetter und Trail-Updates kontaktieren Sie das Lake Louise Besucherzentrum. Die Besucher müssen einen $9.80 Parks Canada Pass kaufen, um im Banff National Park zu parken.

Die meisten Touristen fahren vorbei an dem Trailhead, der sich abseits des Icefields Parkway befindet, also ist es in der Regel nicht beschäftigt. Der Weg führt etwa 18 km nördlich der Kreuzung des Parkways und des Trans Canada Hwy in der Nähe des Dorfes Lake Louise.

Praktische Infos

Wann ist die beste Zeit für eine Wanderung auf dem Hector Lake Trail?

Die Wanderung auf dem Hector Lake Trail sollte am besten während stabiler Wetterbedingungen zwischen Juli und September erfolgen. Zu diesem Zeitpunkt ist der Wasserstand niedrig und die Route leichter zu bewältigen. Obwohl die kälteren Monate einen Reiz für Wanderungen ausüben können, ist der Wasserstand in der Regel recht hoch und es ist schwieriger den Fluss zu überqueren. Mehr anzeigen

Wo befindet sich der Ausgangspunkt für den Hector Lake Trail?

Der Hector Lake Trailhead liegt im Banff Nationalpark in der Nähe des Lake Louise Village, etwa 18 Kilometer (11 Meilen) nördlich der Verbindung von Icefields Parkway und Trans Canada Highway. Mehr anzeigen

Was können Besucher am Hector Lake sehen?

Besucher des Hector Lake können beeindruckende Ausblicke auf die kanadischen Rockies erwarten. Wenn sie am Ufer stehen, können sie markante Gipfel wie den Mount Balfour, den Crowfoot Mountain, den Bow Peak und den Pulpit Peak sehen. Auf der anderen Seite des Bow River ragt der Mount Hector unübersehbar über dem See. Mehr anzeigen

Gibt es Wanderbeschränkungen um den See herum?

Es gibt keine spezifischen Wanderbeschränkungen am Hector Lake, allerdings benötigen Besucher eine 9,80 $ teure Parks Canada Genehmigung, um im Banff Nationalpark parken zu dürfen. Wanderungen im Frühjahr und frühen Sommer können aufgrund des hohen Wasserstands des Bow River herausfordernd sein. Mehr anzeigen

Welche Sicherheitsmaßnahmen sollten Besucher beim Wandern auf dem Trail ergreifen?

Warm Kleidung und robuste Wanderschuhe sind für Besucher, die den Hector Lake Trail betreten, ratsam. Es kann ziemlich schwierig sein, den Bow River zu überqueren, besonders im Frühjahr, wenn sein Wasserstand höher ist. Vor dem Wandern sollten die Besucher die Wettervorhersage und aktuelle Informationen zur Route im Besucherzentrum in Lake Louise überprüfen und genug Essen und Wasser mit sich führen, um eine Dehydrierung oder Hunger während des Ausflugs zu vermeiden. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Hector See (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Dari Vasiljeva