Beste Reisezeit Kalifornien

Tufa Türme des Mono-Sees

Merkwürdige Kalksteinkreationen, die von der Seeoberfläche auftauchen, ziehen Naturforscher und neugierige Touristen an. Sind sie natürlich, oder ist es eine andere Kunstinstallation?

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Der Mono Lake liegt am östlichen Hang der Sierra Nevada Mountains in Kalifornien. Da der See keinen Auslass hat und der einzige Zufluss aus Niederschlag und ein paar Quellen stammt, wird der Wasserstand immer niedriger, und die Salzkonzentration ist relativ hoch.

Das beliebteste und interessanteste Merkmal des Sees sind seine erstaunlichen Tufa-Türme. Dies sind freistehende Calcittürme, Drehknöpfe und Türme, die wie eine Art Kunstinstallation aussehen können. Sie sind hauptsächlich hellgrau und elfenbeinfarben. Die Türme werden mit Hilfe von Unterwasserquellen gebildet, die reich an Kalzium und dem karbonatreichen Wasser des Sees sind. Diese Mischung erzeugt Kalkstein, der die Tufa-Türme bildete

Die Tufa-Türme entstanden von der Oberfläche aufgrund des Wasserspiegelabfalls, nachdem die Flüsse, die Mono Lake gefüttert wurden, 1941 von der Stadt Los Angeles umgeleitet wurden. Zu dieser Zeit sank die Seeoberfläche um 13 Meter. 1982 verlor Mono Lake 31% seiner Fläche

Während der Sommersaison kann jeder Besucher kostenlose, stundenlange Touren unter der Leitung von Naturforschern absolvieren. Außerdem, Ende Juni bis Anfang September ist die Zeit, wenn See Kanutouren angeboten werden. In diesen Monaten können Sie auch stargazing mit Geschichten am Abend verbinden, stellen Sie einfach sicher, eine Decke und warme Kleidung mitzubringen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Tufa Türme des Mono-Sees (Karte)