Beste Reisezeit Utah

Kali-Verdunstungsteiche

Alles, was du in Utah siehst, ist auffällig, und diese hellen Teiche in der Wüste sprengen deine Fantasie

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die Kali-Verdunstungsteiche sind die auffälligen blauen Punkte in der Mitte einer roten Wüstenlandschaft. Ein solcher Kontrast schafft eine seltsame Szene, zieht aber viele Leute an, die an einem Gipfel interessiert sind.

Diese Teiche werden von Intrepid Potash Inc., dem größten Hersteller von Kaliumchlorid in den USA, verwaltet. Sie bedecken ein Gebiet von 1,5 Quadratkilometern entlang des Colorado River, 30 km westlich von Moab. Die Teiche sind mit Gummi gefüttert, um die Salze in. Die leuchtend blaue Farbe, die Sie sehen können, ist das Ergebnis der Zugabe eines künstlichen Farbstoffs, der sie vor der Absorption von Sonnenlicht und Verdunstung schützt. Während die Sonne das Wasser im Teich verdunstet, bleiben die Kristalle von Kalium und Salz. Der Prozess der Verdunstung dauert etwa 300 Tage, und jeden Tag produzieren diese Teiche zwischen 700 und 1.000 Tonnen Kali.

Die Kaliquelle befindet sich in einer Tiefe von 914 Metern unter dem 300 Millionen Jahre alten Paradox Basin. Um das Kalium von dort zu extrahieren, werden spezielle Brunnen gebohrt, und heißes Wasser wird gepumpt, um das Kalium aufzulösen. Solche solaren Salzwasserteiche können als Quelle der solarthermischen Energie für die Stromerzeugung, Entsalzung und Prozessheizung verwendet werden. -

Die Kali-Verdunstungsteiche gibt es das ganze Jahr über, aber Verdunstung ist die intensivste im Sommer (Mai bis September), so dass Sie sehen können, wie dieses natürliche Labor selbst funktioniert.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Kali-Verdunstungsteiche (Karte)