Beste Reisezeit Bulgarien

Internationaler Sackpfeife-Wettbewerb 2021

Was ist zwischen Orpheus und Bagpipern gemeinsam? Besuchen Sie das Dorf Gela und sehen Sie selbst

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Dari Vasiljeva
reason default image
Alles anschauen

Ja, das ist nicht Schottland, aber geschickte Musiker dieses Landes haben auch etwas für dich. Jedes Jahr, am ersten Samstag im August im malerischen Dorf Gela, gibt es einen Wettbewerb von Bagpiper, in dem Musiker aus allen Teilen Bulgariens und berühmte Bagpiper aus Schottland, Irland und anderen Ländern ihre Fähigkeiten zeigen. Der Dudelsack gilt heute sogar als eines der vielen traditionellen Instrumente der bulgarischen Kultur.

Das Festival heißt International Bagpipe Contest und findet auf den hohen hügeligen Lichtungen von der kleinen Kirche St. - Ilia in der Nähe des Dorfes. Legenden sagen, dass Gela der Heimatort des mythischen Orpheus ist. In der Nähe gibt es mehrere Höhlen – Ledenitsata, Devil's Throat und andere. Die Bewohner von Gela halten ihre Traditionen.

Die Menschen aus allen Teilen Bulgariens – Persönlichkeiten und Gäste – kommen ins Camp, um die Klänge von Dudelsack, Perkussion und anderen Begleitinstrumenten mit Liedern, Tanz und Spaß zu gesellen und zu genießen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Internationaler Sackpfeife-Wettbewerb (Karte)