Beste Reisezeit Chile

Indigenes neues Jahr oder wir Tripantu 2021

Die Mapuche-Indianer feiern zusammen mit anderen chilenischen indigenen Nationen ihre Traditionen im Juni

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Unabhängig von der universalen Neujahrsfeier betrachten die indigenen Chilener die Wintersonnenwende als Wendepunkt im Jahreszyklus und feiern das neue Jahr oder den 24. Juni. Dies ist die Zeit, in der Herbsternten vorbei sind, und der Winter hat sich so eingestellt, dass die Erde endlich ruhen und ihre Fruchtbarkeit erneuern kann. Deshalb ist ein wesentliches Element solcher Feste, Mutter Natur für ihre großzügigen Gaben zu danken. Die chilenischen Ureinwohner, die noch solche Feste feiern, sind die Rapa Nui, Quechua und Aymara. Das größte Fest dieser Art wird von den Mapuche Indianern gehalten, die es als "We Tripantu" bezeichnen, was "die Rückkehr der Sonne" bedeutet. Zu den beiden wichtigsten Orten gehören die Stadt Temuco und andere südliche ländliche Regionen, und auch der Hügel von Santa Lucía in Santiago.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Indigenes neues Jahr oder wir Tripantu (Karte)