Beste Reisezeit Houston, TX

Houston Herbstlaub

Obwohl Houston nicht berühmt für sein goldenes Laub ist, ist die Stadt von schönen Herbstzielen umgeben

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Mariana Droniak
reason default image
Alles anschauen

Südtexas könnte Besucher mit seinem Herbstlaub nicht beeindrucken. Diese Region wird von braunen, grünen und selten roten und gelben Schattierungen von Bäumen dominiert. Die meisten Parks sind von Kiefern und anderen Evergreens besetzt. Aber wenn Sie wissen, wo Sie suchen, können Sie Zeuge viele Eichen, schwarzen Kaugummi, und crape Myrtles ändern Farbe direkt vor der Wintersaison.

Wann ist die beste Zeit, um Herbstlaub in Houston zu sehen

Das Wetter in Houston beeinflusst die Herbstlaubsaison, die hier später als in North Texas ankommt. Die Blätter verwandeln sich von Mitte Oktober bis Mitte November, und manchmal sogar bis Anfang Dezember. Die durchschnittliche Lufttemperatur während des Herbstlaubs in Houston liegt zwischen 73 °F und 52 °F (23 °C-11 °C).

Parks in Houston

Der Buffalo Bayou Park erstreckt sich entlang des Flusses Buffalo Bayou und umfasst etwa 130 Hektar (0,52 km2). Es verfügt über Kinderspielplätze, Brücken und mehrere Wanderwege zum Wandern und Radfahren. Ein weiterer berühmter Herbstlaubplatz ist ein 1466 Hektar großer (5,93 km2) Memorial Park. Es kann Sie mit allen Schattierungen von Rot und Gelb überraschen. Der Park hat auch viele Möglichkeiten für Familienzeit: Wanderwege, Sportplätze, Restaurants, etc. Hermann Park ist bekannt für Shumard Eichen, die rot werden und die crape Myrtles, gemalt in jedem Herbst Schatten. Besuchen Sie unter anderem den Mason Park, den Spotts Park, den Cullen Park und das Houston Arboretum.

Parks außerhalb von Houston

Houston liegt neben dem Golf von Mexiko und genießt ein tropisches Klima. So gibt es nicht so viele Standorte für Blatt-Peeping. Aber wenn du nach Norden fährst, kannst du mehr Laubbäume erkennen. Der Huntsville State Park liegt in 75 Autominuten von Houston entfernt und ist ein gemischter Kiefern-Hartholz-Wald mit schönen roten, weißen und Wassereichen. Der 210-Acker (0,84 km2) Ravensee, direkt im Park gelegen, eignet sich wegen der schönen Reflexionen von Herbstbäumen hervorragend für die Fotografie. Angelina und Sabine National Forests befinden sich direkt nebeneinander. Obwohl beide Parks meist mit Nadelbäumen bedeckt sind, gibt es immer noch Laubhölzer wie Eichen und schwarzes Kaugummi.

Praktische Infos

Eine Frage stellen