Beste Reisezeit Minneapolis & Saint Paul

Kirschblüten

Auch wenn das Klima von Minnesota nicht bevorzugt Kirschbäume, St. Paulus rühmt sich immer noch einen Ort, um schöne sakura Blumen zu genießen

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Olha Savych
reason default image
Alles anschauen

Ein Kirschbaum ist ein traditionelles Symbol des Frühlings in Japan und heutzutage ziemlich weltweit. Wir lieben es, ihre zarten, aber gleichzeitig überschwänglichen Blüten zu beobachten. Doch diese Bäume sind nicht winterhart genug, um in allen Klimazonen gedeihen zu können.

Kann Kirschblütenbäume in Minnesota wachsen

Die meisten Kirschbäume können die rauen Winter von Minnesota nicht überleben, da sie schwere Frosttemperaturen nicht ertragen können und die volle Sonne mindestens 6–8 Stunden pro Tag brauchen. Dennoch bieten die Twin Cities einen Ort, wo Sakura-Liebhaber in Kirschblüten frönen können – Como Regional Park. Im Jahr 2012, Japan begab sich St. Paulus ungefähr 20 besondere Kirschbäume, um der lokalen Kälte standzuhalten. Die Stadt pflanzte die Bäume am Mannheimer Memorial in der Nähe des Como Park Zoo & Conservatory's Butterfly Parking Lot. Die Kirschblüten können Ende April, Anfang Mai oder sogar später erscheinen, also überprüfen Sie unbedingt die neuesten Prognosen. Wie auch immer, die beste Zeit, um die blühenden fällt zwischen Anfang Mai und Anfang Juni zu erfassen.

Cherry Blossom Festival in Minnesota

Seit St. Paul erhielt die Kirschbäume, die Stadt hat ein jährliches Cherry Blossom Festival im Como Park veranstaltet, um ihre Beziehung zu Japan anzuerkennen. Das Taiko Fest der Kirschblüten und der japanischen Kultur findet am ersten Juniwochenende statt. Das Festival wird von St gesponsert. Die Schwesterstadt Nagasaki des Paulus. Für weitere Informationen empfehlen wir die Beratung der offiziellen Websites, die in den externen Ressourcen unten aufgeführt sind.

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Kirschblüten (Karte)