Beste Reisezeit Philippinen

Kirschblüten

Genießen Sie die Alternative der philippinischen Kirschblütenbäume

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Nataliia Chaika
reason default image
Alles anschauen

Die Sakura-Saison ist gleich um die Ecke, aber du musst nicht unbedingt nach Japan gehen, um die Frühlingsstimmungsshow der Natur zu genießen. Die Philippinen bieten einige der schönsten blühenden Reiseziele mit ihrer eigenen Version von Kirschblüten.

Die Sache ist die, philippinische Bewohner wollten schon immer sehen, wunderschöne Sakuras aber wollte nicht nach Japan für sie gehen. Deshalb beschlossen sie, ihre eigenen Kirschbäume zu pflanzen und die Blüte zu Hause zu genießen. Die Bäume sind in der Regel mittelgroß, mit weißen oder hellrosa Blütenhaufen, ähnlich japanischen sakuras. Wenn Sie es selbst sehen wollen, schauen Sie sich die besten Ziele des Landes an.

Puerto Princesa

Die Provinz Palawan ist berühmt für ihre Ballayong-Bäume, die genau wie japanische Sakuras aussehen. Obwohl die Ballayongs unter städtischen Bedingungen angebaut werden können, entstanden sie in der Provinz Palawan. Die beste Stadt in der Region, um die wunderschöne Kirschblüte zu erleben, ist Puerto Princesa. Es kann einen atemberaubenden Ballayong Baumpark rühmen – der perfekte Ort, um die Blüte zu genießen. Die Puerto Princesa veranstaltet auch ein riesiges Ballayong-Festival, das in der letzten Februarwoche beginnt und bis März dauert. Ausser der massiven Baumpflanzungen, beinhaltet das Festival Straßentanz, eine Blumenparade und andere ehrfürchtige Aktivitäten.

Malungon

Die Tabebuia-Bäume sind die Palawan-Balayongs. Die Tabebuias sind etwas größer als die Sakuras, aber ihre Blumen sind genauso schön und geben Besuchern die gleiche Stimmung. Die Bäume können entlang des National Highway in Sitio Pulatana, Malungon, Sarangani Provinz gefunden werden. Es gibt auch ein geeignetes Gebiet in Barangay Malalag Cogon, entlang der Digos-Makar Straße.

Dasmariñas

Die Provinz Cavite bietet auch hervorragende Standorte zum Genießen von Kirschblüten. Zum Beispiel gibt es einen botanischen Garten auf dem Gebiet der La Salle University Medical Center. Die Bäume sehen aus wie prächtige Magnolien und sind eine Mischung aus den Ballayongs und Tabebuias. Der Garten ist normalerweise für Studenten und Professoren zu genießen, aber Touristen sind auch willkommen, die Schönheit der rosa Blüten sowohl auf Ästen und unter ihren Füßen zu erleben.

Atok

Natürlich finden Sie auf den Philippinen immer echte Kirschblüten. Etwa dreißig Kirschbäume wurden im Sakura Park, Atok, im Jahr 2015 gepflanzt. Heute symbolisiert der Ort Frühling, Erneuerung und Freundschaft zwischen Benguet Provinz und Japan, die die Bäume gespendet. Vor dem Besuch des Parks, überprüfen Sie ihre offizielle Website für mögliche Updates.