Rove.me unterstützt Ukraine 🇺🇦
Beste Reisezeit Utah

Stewart Falls

Einer der schönsten Wasserfälle im nördlichen Utah

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin
reason default image
Alles anschauen

Ein malerischer dreistufiger Wasserfall, Stewart Falls ist ca. 60 m hoch. Das Hotel liegt auf der Ostseite des Timpanogos, etwa eine Stunde Fahrt von Salt Lake City, kann der Wasserfall durch einen kurzen, aber steilen Weg erreicht werden. Die beste Zeit für die Wanderung ist von Mitte April bis Oktober, obwohl der Weg ganzjährig geöffnet ist. Schneeschuhe werden empfohlen, um diesen Weg im Winter zu wandern. Der Schnee bleibt bis März oder bis April auf dem Trail.

Aus Aspen Grove oder dem Sundance Skigebiet über Ray's Summit gibt es ein paar Wanderwege, um Stewart Falls zu erreichen. Das Wandern vom Aspen Grove Parkplatz bietet eine zugänglichere Route. Dieser Weg ist etwa 6,4 km (4 mi) beide Wege. Es geht durch den Kiefern- und Espenwald und bietet einen ausgezeichneten Blick auf die Wasserfälle, besonders malerisch, wenn Blätter im Herbst die Farben wechseln. Der Weg führt zu einem Blick mit einem steilen Abstieg zu den Wasserfällen. Die Wanderung dauert bis zu einer Stunde bis zum Abschluss. Wenn Sie von Aspen Grove aus starten, müssen Sie eine Eintrittsgebühr von $6 für einen Drei-Tages-Pass bei einer Mautstelle auf der Alpine Scenic Loop bezahlen.

Der Stewart Falls Trail ist tendenziell an Wochenenden, vor allem Samstagen, geschäftig. Wenn Sie für einige Einsamkeit suchen, entscheiden Sie sich für Mitte der Woche. Stewart Falls ist eine kurze und nicht sehr steile Wanderung, so ist es ideal für alle Altersgruppen einschließlich Kinder. Der Weg ist für etwa die Hälfte der Wanderung beschattet.

Das Sundance Resort bietet einen kürzeren Weg von den Chalets für die Gäste, die dort bleiben. Es gibt einen Aufzug zum Ray-Gipfel mit einem Fahrpreis von $11 für Erwachsene.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Stewart Falls (Karte)