Beste Reisezeit Yellowstone National Park

Drei Wasserfälle des Grand Canyons von Yellowstone und Onkel Tom's Trail

Der Park hat fast 300 Wasserfälle zu bestaunen, aber diese drei sind die höchsten und mächtigsten

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die Besucher des Parks können die Schönheit von drei wunderschönen Wasserfällen im Grand Canyon von Yellowstone genießen. Die Lower, Upper und Crystal Falls werden durch den Fluss des Yellowstone River gebildet

Der Blick auf die Lower Falls ist wirklich majestätisch. Es ist einer der Must-See-Spots im Park. Die Höhe der Lower Falls ist 94 Meter, fast doppelt so hoch wie die Niagara Falls. Es ist der höchste Wasserfall im Park

Die Upper Falls sind kürzer als die Lower Falls mit einer Höhe von rund 33 Metern. Aber dennoch ist es mächtig und die Aussicht ist atemberaubend. Crystal Falls ist weniger bekannt als die vorherigen zwei. Es befindet sich zwischen den oberen und unteren Wasserfällen mit einer Höhe von fast 40 Metern

Der South Rim Trail ist ein guter Ort, um die Wasserfälle zu sehen. Weitere schöne Orte, um diese wunderschönen Wasserfälle zu bestaunen, sind Red Rock Point, Artist Point, Uncle Tom, und die Plattformen am Brink of Lower und Upper Falls Trail

Der South Rim Trail ist ein guter Ort, um die Wasserfälle zu sehen. Weitere schöne Orte, um diese wunderschönen Wasserfälle zu bestaunen, sind Red Rock Point, Artist Point, Uncle Tom, und die Plattformen am Brink of Lower und Upper Falls Trail

Das Wasservolumen in den Wasserfällen variiert aufgrund der Jahreszeit. Der Gipfel ist natürlich im Frühjahr und Sommer, wenn der Schnee schmilzt und bringt neue Kraft zu den Wasserfällen. Im Durchschnitt fließt das Wasser mit einer Leistung von 5.000 Gallonen pro Sekunde, während während der Hauptsaison diese Zahl auf rund 64.000 steigt

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Drei Wasserfälle des Grand Canyons von Yellowstone und Onkel Tom's Trail (Karte)