Beste Reisezeit Yosemite National Park

Yosemitefälle

Besuchen Sie einen der höchsten Wasserfälle der Welt während des Frühlingsabflusses und Sie werden von diesem gewaltigen Anblick weggetragen

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Der dramatischste Wasserfall im Yosemite National Park (und ganz Nordamerika) weist einen halskrachenden Tropfen von 739 Metern (739 m) vom oberen Fall bis zum unteren Fall auf. Berühmt für seine bunten Regenbogen, die sich gelegentlich im Nebel bilden, der aus dem schäumenden Wasser steigt, steht der hochragende Wasserfall am Berg auf der Eimerliste aller Fotografen und zieht Abenteurer aus der ganzen Welt an.

Wann ist die beste Zeit, um Yosemite Falls zu besuchen

Auch wenn Yosemite Falls von November bis Juli fließt, ist die beste Zeit, um das donnernde Wasser zu sehen, von April bis Juni, wenn Schneeschmelze für die größte Volumen macht. Die Periode von April bis Juni ist auch die Mondbogensaison bei Yosemite Falls. Mai verdient Top-Ehrungen für den beeindruckendsten Abfluss. Der Preis der Beobachtung der Stürze an ihrem Spitzenstrom sind Massen, die auch zu dieser Jahreszeit Rekord sind. Bis Ende August dürfen die Yosemite Falls nur noch vollständig austrocknen oder austrocknen.

Fakten über die Yosemitefälle

Yosemite Creek umfasst drei Abschnitte: Upper Falls (1.430 Fuß oder 435 m), Middle Cascades (675 Fuß oder 205 m) und Lower Falls (320 Fuß oder 100 m), die in den Merced River eilen. Die Gesamthöhe von 739 Metern ist doppelt so hoch wie die von Niagara Falls, die die Grenze zwischen den USA und Kanada sprengen! Allerdings liegt der Yosemite Wasserfall in Bezug auf die Breite etwas hinter Iguazu Falls in Argentinien und Brasilien.

Aktivitäten bei Yosemite Falls

Während der Wasserfall das Haupthighlight des Yosemite Nationalparks ist, bietet das Gebiet viele spannende Aktivitäten, wie Klettern und Rafting entlang des Merced River im Sommer oder Langlaufen und Schneeschuhwandern im Winter. Sie können sich auch für mehr gemächliche, aber ebenso aufregende Dinge wie Stargazing, Vogelbeobachtung und Blattpeeping entscheiden.

Wie man zu Yosemite Falls kommt

Die Spitze der Yosemite Falls erfordert eine 6-8-stündige Out-and-Back-Wanderung zu erreichen. Ein anstrengender Yosemite Falls Trail beginnt in Camp 4 Bereich, die in der Nähe von Shuttle-Haltestelle #7 und El Capitan Shuttle-Haltestelle #E2) ist. Die Wanderung erstreckt sich über eine Entfernung von 11,6 km. Es ist das ganze Jahr über geöffnet mit unterschiedlichen saisonalen Bedingungen. Es gibt auch ein paar Wanderwege, die beeindruckende Ausblicke auf die Wasserfälle bieten, nämlich den Lower Yosemite Falls Trail und den Four-Mile Trail. Sie können Yosemite Falls von zahlreichen Aussichtspunkten im Park sehen, wie Glacier Point, Taft Point und Yosemite Falls Overlook.

- Wo Sie in Yosemite Falls übernachten können

Das Gebiet ist voll mit Campingplätzen. Unter den meisten Pop-Picks sind Upper Pines Campground und North Pines Campground, eingebettet neben dem Wasserfall. Sehen Sie sich auch den abgeschiedenen Porcupine Flat Campground oder Yosemite Creek Campground an. Wenn Sie lieber in einem Hotel übernachten möchten, schauen Sie sich die Yosemite Falls Karte unten an und wählen Sie die bequemste Option.

Praktische Infos

How long does it take to hike to Yosemite Falls?

Generally 6 to 8 hours to complete the roundtrip hike.

Is Yosemite Falls the tallest waterfall in North America?

At 2,425 feet (739 m), Yosemite Falls is known to be North America's highest waterfall.

Is Yosemite Falls dry now?

After the peak flow is over in June, the waterfall dries out, and by August you'll see only some trickling water or nothing at all.

Can you drink water from Yosemite Falls?

Do not drink water from the waterfall without purifying, sterilizing, or boiling it, as it contains bad bugs.

Eine Frage stellen