Beste Reisezeit Kalifornien

Saltonsee, Kalifornien

Besuchen Sie den größten See Kaliforniens in der Wüste. Die Salton Sea wurde durch extreme Naturkräfte geschaffen und hat sich von Jahr zu Jahr verändert und kann in der nächsten Zukunft verschwinden.

Beste Zeit: Oktober–Mai

Saltonsee
Saltonsee
Saltonsee

Was einst eine Wüste war, hat sich zum größten See des Staates entwickelt. Wer konnte sich vorstellen, dass der See erst vor einem Jahrhundert überhaupt nicht existierte? Das Salton Sea erschien als Folge einer massiven Flut im Jahre 1905

1900 begann die California Development Company mit dem Bau von Bewässerungskanälen, die es Landwirten ermöglichten, Kulturen zu pflanzen. Aber die heftigen Regenfälle und Schneeschmelze im Jahr 1905 machte den Colorado River Überlauf und verursachte das Wasser zu gießen die Kanäle zum Salton Sink. Aus diesem Grund wurden zwei neue Flüsse geschaffen: der New River und der Alamo River. Die Überflutung des Imperial Valley setzte sich fort, und der Hoover Dam musste gebaut werden, um es zu stoppen.

Heute ist dieses Gebiet ein großer und flacher Salzsee, der die tiefsten Höhen der Salton Sink in der Colorado Wüste einnimmt. Es befindet sich direkt an der San Andreas Fault. Die Oberfläche des Sees ist ca. 889 Quadratkilometer mit der maximalen Tiefe von 13 m. Die Salton Sea wird von den Flüssen New, Whitewater und Alamo gespeist.

Es gab die Zeit, als der See als Angel- und Vogelbeobachtungsort sehr beliebt war. Es war auch ein beliebtes Resort mit Yachtclubs und Golfplätzen überall. Aber aufgrund der Tatsache, dass der See keinen Auslass hat, begann die Höhe von Salz und Chemikalien zu steigen, während das Volumen des Wassers das gleiche blieb. Die erhöhte Konzentration von giftigen Chemikalien ließ die Fischarten schnell aussterben und Resorts wurden leer. Geologen sagen, es ist ein natürlicher Zyklus, der alle 500 Jahre wiederholt oder so. So ist es besser, den größten See in Kalifornien zu sehen, während es noch dort

Du kannst den See jederzeit besuchen. Aber der Sommer wird wegen der extremen Hitze nicht empfohlen. Saison von Oktober bis Mai ist die beste Zeit, um den See zu besuchen, um alle Arten von Aktivitäten wie Bootfahren, Wasserski, Kajakfahren, Camping, Vogelbeobachtung und Wandern zu genießen.

Praktische Infos

Wann wurde das Salton Sea geschaffen?

Im Jahr 1905 führten starke Regenfälle und Schneeschmelze dazu, dass der Colorado River überlief und das Imperial Valley in Kalifornien überflutete. Dadurch entstand das Salton Sea. Dieser große und flache Salzsee liegt in der niedrigsten Höhe der Colorado Desert und soll in weniger als einem Jahr entstanden sein. Mehr anzeigen

Wo befindet sich das Salton Sink?

Der Salton Sink liegt im Südosten von Kalifornien und ist von Bergketten umgeben. Er befindet sich in der Colorado Desert und ist der tiefste Punkt der Sonoran und Colorado Desert. Im Salton Sink befindet sich das Salton Sea, das sich auf dem San-Andreas-Graben befindet. Dieser Graben markiert eine der tektonischen Grenzen zwischen den Pazifischen und Nordamerikanischen Platten. Mehr anzeigen

Was führte zum schnellen Aussterben von Fischarten im Salton Sea?

Da das Salton Sea keinen Abfluss hat, nahm die Konzentration verschiedener Chemikalien im Wasser, insbesondere Quecksilber und Selen, allmählich zu, während das Wasservolumen gleich blieb. Dies führte zu einem starken Rückgang der Fischpopulationen, was für Wissenschaftler und Umweltschützer besorgniserregend war. In den letzten Jahren wurden mehrere Initiativen unternommen, um das ökologische Gleichgewicht des Sees wiederherzustellen. Mehr anzeigen

Wann ist die beste Zeit, um das Salton Sea zu besuchen?

Wenn Sie das Salton Sea besuchen möchten, ist die beste Zeit dafür zwischen Oktober und Mai. Während der Sommermonate können die Temperaturen extrem heiß werden und Ihre Fähigkeit einschränken, bestimmte Aktivitäten wie Camping, Wandern oder Kajakfahren zu genießen. Im Herbst, Winter und Frühling sind die Temperaturen jedoch mild genug, um Boot zu fahren oder im Meer schwimmen zu gehen und dabei die wunderbare Landschaft zu genießen, ohne einer unangenehmen Hitze ausgesetzt zu sein. Mehr anzeigen

Wie wurden die Überschwemmungen im Imperial Valley im Jahr 1905 gestoppt?

Nach den Überschwemmungen des Imperial Valley in Kalifornien im Jahr 1905 begann der Bau des Hoover Damms. Er wurde zwischen 1931 und 1936 durch das Black Canyon des Colorado River an der Grenze zwischen Arizona und Nevada gebaut. Der Damm wurde als Hochwasserschutzmechanismus entworfen, indem er eine erhebliche Menge an Wasser für spätere Freisetzung einfing und damit die Überschwemmungen in den unterstromigen Gebieten des Colorado River Basin, einschließlich des Imperial Valley, stoppte. Heute versorgt der Hoover Dam die Haushalte und Industrien der Region mit Wasser. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Saltonsee (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin