Beste Reisezeit Ukraine

Bakota

Eine malerische Saint Bay hat ein Geheimnis auf dem Boden – ein ertrunkenes Dorf

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Olha Savych
reason default image
Alles anschauen

Heute bezieht sich der Name Bakota auf Dnister Reservoir, eingebettet in malerische Landschaften. Aber vor ein paar Jahrzehnten, es war ein Dorf und das Zentrum der modernen Podollia. Das Komische ist, dass die Siedlung es geschafft hat, zahlreiche Invasionen, zwei Weltkriege und zwei Hungersnöte zu überleben, aber während der Sowjetzeit zusammengebrochen ist. Die kommunistische Regierung beschloss, ein Wasserkraftwerk am Fluss Dnister zu bauen. So wurden im Oktober 1981 die Dorfbewohner evakuiert, und Bakota verschwand endgültig von der Landkarte der Ukraine.

Höhepunkte Bakotas

Nicht viele Leute wissen über diesen schönen Ort. Aber diejenigen, die tun, planen auf den Besuch der Website. Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlt, über dem Dorf zu schweben, das tief auf dem Boden ertrunken ist. Touristen kommen für einen Strandurlaub mit Bootfahren und Angeln. Außerdem können Sie Bakotas verborgene Schätze auf einer Wanderung erkunden. Das beste Panorama zeigt sich von der Spitze der "Bila Hora", was bedeutet, White Mountain. Weitere Höhepunkte sind zahlreiche Höhlen, die Überreste der alten St. Das Michael-Kloster in den Felsen und drei wunderbare Quellen. Deshalb kommt der Name des Reservoirs von Saint Bay.

Wie man nach Bakota kommt

Wenn Sie sich entscheiden, Bakota zu sehen, machen Sie sich bereit für eine anspruchsvolle 30-Meilen-Straße (50-km) von Kamianets-Podilskyi nach Stara Ushysya. Der Weg ist komplett mit Gruben übersät, und was mehr ist, ist der letzte Kilometer nicht einmal eine Straße überhaupt. Die Belohnung ist die Mühe wert.

Wo kann man in Bakota übernachten?

Bezüglich der Unterkunft, die bequemste Option wäre ein Hotel in Kamianets-Podilskyi. Die Möglichkeiten werden auf der Karte unten vorgeschlagen. In ähnlicher Weise ist das Einkaufen in der Stadt zu erledigen – am Stausee werden Sie nicht viele Lebensmittelstände finden. Wenn Sie lieber näher am Wasser bleiben, mieten Sie einen Wohnwagen in Bakota oder bringen Sie Ihr eigenes Zelt mit.

Die beste Zeit, um Bakota zu besuchen

Die beste Zeit, um Bakota zu besuchen ist Sommer. Mitte Juni bis Mitte August ist die Spitzenschwimmzeit in den meisten der Ukraine. Aber dank der umliegenden Berge, Bakota verfügt über eine längere Saison von bereits Mitte Mai bis Mitte September.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Bakota (Karte)