Beste Reisezeit Peru

Yawar Fiesta oder Fest des Blutes 2021

Dieses Ereignis symbolisiert zwar grausam und blutig, aber den Kampf um die Freiheit in Peru

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Wenn das ganze Land seinen Unabhängigkeitstag feiert, folgen einige Gemeinden einer alten Tradition. Die Yawar Fiesta oder das Fest des Blutes wurde im 18. Jahrhundert begonnen und verbreitete sich von Cusco zu vielen Gemeinden. Heute folgen ihm nur noch einige Städte Schritt für Schritt, so dass die Apurimac-Region die beste ist, um für diesen Anlass zu besuchen.

Einige Wochen vor der Yawar Fiesta sollte ein reifer Kondor in den Bergen gefangen werden. Während der Feier wird der Vogel an den Rücken eines Stieres gebunden, und während der Stier versucht, den "Fahrer" loszuwerden, pickt der Vogel seinen Hals. Für Peruaner stellt der Kondor Inkas dar und der Stier symbolisiert Spanier, die in ihr Land eingedrungen sind. Außerdem provozieren junge und tapfere Männer den Stier und helfen dem Kondor. Am Ende tötet der Vogel den Stier, und sowohl sein Sieg als auch sein Freiflug schaffen eine herrliche Allegorie mit der Befreiung Perus von Kolonisatoren

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Yawar Fiesta oder Fest des Blutes (Karte)